NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "digitaler Wandel"

Online-Tagung Digitalethik, Kim Klimbolte Foto: Martin Klemmer
Aktuelles

Haben Algorithmen ein Gewissen?

Mit dem digitalen Wandel wächst auch die Macht der Online-Plattformen und Tech-Konzerne. Das hat nicht nur technische Auswirkungen – sondern ist auch von gesellschaftlicher und ethischer Relevanz. Wie funktionieren Privatheit und Öffentlichkeit in der digitalen Welt? Und wie kann es soziale Gerechtigkeit in der Digitalität geben? Damit beschäftigte sich die  Online-Tagung “Digitalethik & Junge politische Philosophie”.  Zum Tagungsbericht.

Online-Tagung Digitalethik, Kim Klimbolte Foto: Martin Klemmer
Aktuelles

Haben Algorithmen ein Gewissen?

Mit dem digitalen Wandel wächst auch die Macht der Online-Plattformen und Tech-Konzerne. Das hat nicht nur technische Auswirkungen – sondern ist auch von gesellschaftlicher und ethischer Relevanz. Wie funktionieren Privatheit und Öffentlichkeit in der digitalen Welt? Und wie kann es soziale Gerechtigkeit in der Digitalität geben? Damit beschäftigte sich die  Online-Tagung "Digitalethik & Junge politische Philosophie".  Zum Tagungsbericht.

Digitalministerin Judith Gerlach
Aktuelles

Die Digitalisierung als Helfer

Die Bayerische Digitalministerin Judith Gerlach stellt hinsichtlich des Digitalen Wandels eine Art Paradigmenwechsel in der Bevölkerung fest. Wo vorher viele Ängste gegenüber neuen Technologien geherrscht hätten, werde die Digitalisierung nun vermehrt als Helfer gesehen. Zeitgleich seien aber auch die Defizite stärker sichtbar geworden.

Digitalministerin Judith Gerlach
Aktuelles

Die Digitalisierung als Helfer

Die Bayerische Digitalministerin Judith Gerlach stellt hinsichtlich des Digitalen Wandels eine Art Paradigmenwechsel in der Bevölkerung fest. Wo vorher viele Ängste gegenüber neuen Technologien geherrscht hätten, werde die Digitalisierung nun vermehrt als Helfer gesehen. Zeitgleich seien aber auch die Defizite stärker sichtbar geworden.

Marina Weisband (Quelle: Londonspeakerbureau, rechtefrei)
Aktuelles

Digitalisierung als „zweite Welle der Aufklärung“

Marina Weisband, Diplom-Psychologin, Digitalexpertin und frühere politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, hebt im Interview mit der Evangelischen Akademie Tutzing den partizipativen Charakter als große Chance der Digitalisierung hervor.

Marina Weisband (Quelle: Londonspeakerbureau, rechtefrei)
Aktuelles

Digitalisierung als „zweite Welle der Aufklärung“

Marina Weisband, Diplom-Psychologin, Digitalexpertin und frühere politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, hebt im Interview mit der Evangelischen Akademie Tutzing den partizipativen Charakter als große Chance der Digitalisierung hervor.

Digita le landschaften, das Titelbild des Flyers, stammt von
dem Erlanger Künstler Sebastian Hertrich. In seinen Werken, die u.a.
aus Computerplatinen gefertigt werden, beschäftigt er sich oft mit
Fragen der Technisierung und Digitalisierung.
Mehr unter: http://sebastianhertrich.de © Sebastian Wanke
Aktuelles

Digitaler Wandel – Schwerpunkt im Studienjahr 2019/20

Digitalisierung ist nicht etwas, das einfach so passiert. Sie geht uns alle an und fordert auch die Zivilgesellschaft heraus. Aus diesem Grund beschäftigt sich die Evangelische Akademie Tutzing auch im Studienjahr 2019/20 mit diesem Thema. Ein gutes Dutzend Veranstaltungen nähert sich einer der tiefgreifendsten Veränderungen unserer Zeit aus völlig unterschiedlichen Perspektiven.

Digita le landschaften, das Titelbild des Flyers, stammt von
dem Erlanger Künstler Sebastian Hertrich. In seinen Werken, die u.a.
aus Computerplatinen gefertigt werden, beschäftigt er sich oft mit
Fragen der Technisierung und Digitalisierung.
Mehr unter: http://sebastianhertrich.de © Sebastian Wanke
Aktuelles

Digitaler Wandel – Schwerpunkt im Studienjahr 2019/20

Digitalisierung ist nicht etwas, das einfach so passiert. Sie geht uns alle an und fordert auch die Zivilgesellschaft heraus. Aus diesem Grund beschäftigt sich die Evangelische Akademie Tutzing auch im Studienjahr 2019/20 mit diesem Thema. Ein gutes Dutzend Veranstaltungen nähert sich einer der tiefgreifendsten Veränderungen unserer Zeit aus völlig unterschiedlichen Perspektiven.