NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Kunst"

Ilana Lewitan in der Rotunde (eat archiv)
Aktuelles

„Bewegungsräume schaffen“

Die Künstlerin Ilana Lewitan möchte, dass Kunst nicht nur ein Medium ist, um das Lernen und Verstehen zu fördern – sondern auch das Fühlen. In ihrer aktuellen Kunstinstallation „Adam, wo bist du?“ wagt sie ein Gedankenexperiment und fragt: „Stellen Sie sich vor, Jesus hätte im Dritten Reich gelebt. Was wäre ihm geschehen?“

Ilana Lewitan in der Rotunde (eat archiv)
Aktuelles

„Bewegungsräume schaffen“

Die Künstlerin Ilana Lewitan möchte, dass Kunst nicht nur ein Medium ist, um das Lernen und Verstehen zu fördern – sondern auch das Fühlen. In ihrer aktuellen Kunstinstallation „Adam, wo bist du?“ wagt sie ein Gedankenexperiment und fragt: „Stellen Sie sich vor, Jesus hätte im Dritten Reich gelebt. Was wäre ihm geschehen?“

Presse-Info

Marina Weisband sieht Digitalisierung als „zweite Welle der Aufklärung“

Die Diplom-Psychologin, Digitalexpertin und frühere politische Geschäftsführerin der Piratenpartei hebt den partizipativen Charakter als große Chance der Digitalisierung hervor. Die bringe mehr Macht für den einzelnen Menschen mit sich – gleichzeitig aber auch mehr Verantwortung.

Presse-Info

Marina Weisband sieht Digitalisierung als „zweite Welle der Aufklärung“

Die Diplom-Psychologin, Digitalexpertin und frühere politische Geschäftsführerin der Piratenpartei hebt den partizipativen Charakter als große Chance der Digitalisierung hervor. Die bringe mehr Macht für den einzelnen Menschen mit sich – gleichzeitig aber auch mehr Verantwortung.

Marina Weisband (Quelle: Londonspeakerbureau, rechtefrei)
Aktuelles

Digitalisierung als „zweite Welle der Aufklärung“

Marina Weisband, Diplom-Psychologin, Digitalexpertin und frühere politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, hebt im Interview mit der Evangelischen Akademie Tutzing den partizipativen Charakter als große Chance der Digitalisierung hervor.

Marina Weisband (Quelle: Londonspeakerbureau, rechtefrei)
Aktuelles

Digitalisierung als „zweite Welle der Aufklärung“

Marina Weisband, Diplom-Psychologin, Digitalexpertin und frühere politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, hebt im Interview mit der Evangelischen Akademie Tutzing den partizipativen Charakter als große Chance der Digitalisierung hervor.

Kathrin Röggla, Foto: Andreas Schmidt
Aktuelles

„Deutschland durchlebt eine heftige Phase des Kulturkampfes“

Kathrin Röggla, österreichische Schriftstellerin und Vizepräsidentin der Berliner Akademie der Künste warnt vor einer zunehmenden Begrenzung der künstlerischen Freiheit. Auf den Podien vieler Kulturinstitutionen werde momentan das Thema Zensur und Freiheit verhandelt. Hintergrund sei eine Freiheitsrhetorik, die vor allem von Rechtspopulisten bedient werde.

Kathrin Röggla, Foto: Andreas Schmidt
Aktuelles

„Deutschland durchlebt eine heftige Phase des Kulturkampfes“

Kathrin Röggla, österreichische Schriftstellerin und Vizepräsidentin der Berliner Akademie der Künste warnt vor einer zunehmenden Begrenzung der künstlerischen Freiheit. Auf den Podien vieler Kulturinstitutionen werde momentan das Thema Zensur und Freiheit verhandelt. Hintergrund sei eine Freiheitsrhetorik, die vor allem von Rechtspopulisten bedient werde.