Newsletter

Zehnmal im Jahr informiert Sie unser Newsletter über aktuelle Begebenheiten aus der Arbeit der Evangelischen Akademie Tutzing. Akademiedirektor Udo Hahn nimmt im Editorial Bezug auf ein aktuelles Thema, dem sich die Akademie gerade zuwendet. In der Gastkolumne erörtert eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens ein Thema aus Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft. Schließlich berichtet der Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing über geplante Aktivitäten, Studienreisen und abendliche Gastvorträge.

Wenn Sie unseren Newsletter regelmäßig erhalten möchten, können Sie ihn über das Formular unten abonnieren. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr bekommen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.

NEWSLETTER ABONNIEREN
Bitte überprüfen Sie die markierten Felder!
Anrede*

Frau Herr

Vorname*

Nachname*

Email*

* Pflichtfelder

Newsletter Archiv
Newsletter September 2018

Newsletter September 2018

Nach einer Filmvorführung im Kino bin ich meist der letzte, der den Raum verlässt. Ich habe mir angewöhnt, das Ende des Abspanns abzuwarten. Das hat zwei Gründe. Der eine: Ich sehe, wie viele Menschen nötig waren, um den Film zu produzieren. Ihre Namen zu lesen heißt für mich, ihre Leistung […]

Newsletter Juni 2018

Newsletter Juni 2018

Darf ich Sie im Blick auf das Bild oben zu einem Spiel einladen? Es geht so: Ich sehe was, das Sie nicht sehen – und das ist blau… Richtig: Unser neues Jahresprogramm! Von September 2018 bis Juli 2019 bieten wir Ihnen 61 Tagungen, zwei Studienreisen sowie eine Reihe von Abendveranstaltungen: […]

Newsletter Mai 2018

Newsletter Mai 2018

Neben dem Kuratorium ist der Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing auf das Engste mit unserer Arbeit verbunden. Wie wichtig er ist, sieht man auch daran, dass der/die Vorsitzende als einzige Person kraft Amtes dem Kuratorium angehört. Am vergangenen Wochenende wurde die Kulturmanagerin Brigitte Grande M.A. als Vorsitzende des Freundeskreises wiedergewählt. […]

Newsletter April 2018

Newsletter April 2018

über „die Medien“ wird längst nicht mehr nur im Rahmen von Lehrstühlen der Kommunikations- und Medienwissenschaft oder der Christlichen Publizistik geforscht und diskutiert, sondern auch in der Gesellschaft. Dafür gibt es unterschiedliche Gründe. Unsere Mediengesellschaft befindet sich mitten in einem sowohl technologischen wie politisch-sozialen Umbruch. Ist die Krise der Medien, […]