Jahreschroniken

Die Aktivitäten der Evangelischen Akademie Tutzing sind vielfältig! Sie reichen von Tagungen, Konsultationen und Workshops über Abendveranstaltungen und Preisverleihungen bis hin zu Konzerten und Ausstellungen. Hier finden Sie Berichte, Meldungen und Ankündigungen rund um die Arbeit der Evangelischen Akademie Tutzing der vergangenen Jahre. Berichte der vergangenen drei Monate finden Sie unter Aktuelles & Presse.

ARCHIV – AUS DER AKADEMIE
Dieter Bingen und Krysztow Ruchniewicz, Diskussionspartner von Wolfgang Thierse in der Online-Veranstaltung „Polen: Opfer – Nachbar – schwieriger Freund“
Aktuelles

„Die Arbeit an Gemeinsamkeiten tut not“

„Polen: Opfer – Nachbar – schwieriger Freund“ war der Titel der Sommertagung des Politischen Clubs, die nun als Online-Veranstaltung stattfand. Wolfgang Thierse diskutierte am 19. Juni mit dem Politikwissenschaftler Dieter Bingen und dem Historiker Krysztow Ruchniewicz. Der Mitschnitt des Gesprächs ist auf dem YouTube-Kanal der Akademie abrufbar.

Dieter Bingen und Krysztow Ruchniewicz, Diskussionspartner von Wolfgang Thierse in der Online-Veranstaltung „Polen: Opfer – Nachbar – schwieriger Freund“
Aktuelles

„Die Arbeit an Gemeinsamkeiten tut not“

„Polen: Opfer – Nachbar – schwieriger Freund“ war der Titel der Sommertagung des Politischen Clubs, die nun als Online-Veranstaltung stattfand. Wolfgang Thierse diskutierte am 19. Juni mit dem Politikwissenschaftler Dieter Bingen und dem Historiker Krysztow Ruchniewicz. Der Mitschnitt des Gesprächs ist auf dem YouTube-Kanal der Akademie abrufbar.

Blog-Beitrag

Wounded Knee

Der Kniefall, der seit dem gewaltsamen Tod von George Floyd zur weltweiten Verständigungsgeste geworden ist, ist kein duckmäuserischer Bückling, schreibt Jochen Wagner in diesem Beitrag. Vielmehr ist eine leibhaftige Geste zum politischen Symbol avanciert. Dieses kneeling vereint Trauer und Protest – und es unterbricht ostentativ das bisherige Mitmarschieren.

Blog-Beitrag

Wounded Knee

Der Kniefall, der seit dem gewaltsamen Tod von George Floyd zur weltweiten Verständigungsgeste geworden ist, ist kein duckmäuserischer Bückling, schreibt Jochen Wagner in diesem Beitrag. Vielmehr ist eine leibhaftige Geste zum politischen Symbol avanciert. Dieses kneeling vereint Trauer und Protest – und es unterbricht ostentativ das bisherige Mitmarschieren.

Gruppenbild mit Florian HERRMANN, MdL, Staatsminister für Bundes- und. Europaangelegenheiten und Medien, Udo HAHN, Akademiedirektor, Jean ASSELBORN, Aussenminister und Minister für Immigration und Asyl des Großherzogtums Luxemburg und Heinrich BEDFORD-STROHM, Landesbischof und EKD-Vorsitzender (von links).
Jahresempfang 2019 der Evangelischen Akademie Tutzing am 17.01.2019 in Tutzing / E V A N G E L I S C H E  A K A D E M I E  T U T Z I N G / Deutschland.
[ F o t o / C r e d i t / © :  O r y k  H A I S T , Tel: 0 1 7 2 - 8 9 1 3 3 3 5, w w w . f o t o h a i s t . d e ]
Aktuelles

Jean Asselborn und Heinrich Bedford-Strohm im Gespräch

Zum 1. Juli übernimmt Deutschland erstmals nach 13 Jahren übernimmt wieder die EU-Ratspräsidentschaft. Die Erwartungen an unser Land sind hoch – und auch die Herausforderungen sind gewaltig. Wohin steuert Europa? Was könnte der Beitrag der Kirchen sein? Darüber diskutieren Außenminister Jean Asselborn und der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm am 25. Juni 2020.

Gruppenbild mit Florian HERRMANN, MdL, Staatsminister für Bundes- und. Europaangelegenheiten und Medien, Udo HAHN, Akademiedirektor, Jean ASSELBORN, Aussenminister und Minister für Immigration und Asyl des Großherzogtums Luxemburg und Heinrich BEDFORD-STROHM, Landesbischof und EKD-Vorsitzender (von links).
Jahresempfang 2019 der Evangelischen Akademie Tutzing am 17.01.2019 in Tutzing / E V A N G E L I S C H E  A K A D E M I E  T U T Z I N G / Deutschland.
[ F o t o / C r e d i t / © :  O r y k  H A I S T , Tel: 0 1 7 2 - 8 9 1 3 3 3 5, w w w . f o t o h a i s t . d e ]
Aktuelles

Jean Asselborn und Heinrich Bedford-Strohm im Gespräch

Zum 1. Juli übernimmt Deutschland erstmals nach 13 Jahren übernimmt wieder die EU-Ratspräsidentschaft. Die Erwartungen an unser Land sind hoch – und auch die Herausforderungen sind gewaltig. Wohin steuert Europa? Was könnte der Beitrag der Kirchen sein? Darüber diskutieren Außenminister Jean Asselborn und der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm am 25. Juni 2020.

Georg Marckmann
Aktuelles

Im Dilemma: Ressourcenknappheit in der Medizin und Corona

Wie könnte ein ethisch angemessener Umgang mit knappen Ressourcen im Gesundheitswesen aussehen? Welche Nutzens- und Schadenspotenziale müssen gegeneinander abgewogen werden? Georg Marckmann, Mediziner, Philosoph und Public-Health-Experte nahm im RotundeTalk Stellung zu den ethischen Dilemmata der Coronakrise.

Georg Marckmann
Aktuelles

Im Dilemma: Ressourcenknappheit in der Medizin und Corona

Wie könnte ein ethisch angemessener Umgang mit knappen Ressourcen im Gesundheitswesen aussehen? Welche Nutzens- und Schadenspotenziale müssen gegeneinander abgewogen werden? Georg Marckmann, Mediziner, Philosoph und Public-Health-Experte nahm im RotundeTalk Stellung zu den ethischen Dilemmata der Coronakrise.