Jahreschroniken

Die Aktivitäten der Evangelischen Akademie Tutzing sind vielfältig! Sie reichen von Tagungen, Konsultationen und Workshops über Abendveranstaltungen und Preisverleihungen bis hin zu Konzerten und Ausstellungen. Hier finden Sie Berichte, Meldungen und Ankündigungen rund um die Arbeit der Evangelischen Akademie Tutzing der vergangenen Jahre. Berichte der vergangenen drei Monate finden Sie unter Aktuelles & Presse.

ARCHIV – AUS DER AKADEMIE
Adobe Stock, Knoten
Aktuelles

Veranstaltungsreihe über Demenz in ganz Bayern

“Nicht vergessen! Gemeinsam sorgen für Menschen mit Demenz” – so lautet der Titel der Veranstaltungsreihe, die die Evangelische Akademie Tutzing gemeinsam mit ihrem Freundeskreis, der Fachstelle für Ethik und Anthropologie im Gesundheitswesen der ELKB und weiteren Partner:innen von Januar bis April 2024 organisiert. Die Veranstaltungen finden an sechs Orten in Bayern statt: Weiden in der Oberpfalz, Nördlingen, Kulmbach, München, Kaufbeuren und Nürnberg. Notieren Sie sich jetzt schon die Termine!

Adobe Stock, Knoten
Aktuelles

Veranstaltungsreihe über Demenz in ganz Bayern

"Nicht vergessen! Gemeinsam sorgen für Menschen mit Demenz" – so lautet der Titel der Veranstaltungsreihe, die die Evangelische Akademie Tutzing gemeinsam mit ihrem Freundeskreis, der Fachstelle für Ethik und Anthropologie im Gesundheitswesen der ELKB und weiteren Partner:innen von Januar bis April 2024 organisiert. Die Veranstaltungen finden an sechs Orten in Bayern statt: Weiden in der Oberpfalz, Nördlingen, Kulmbach, München, Kaufbeuren und Nürnberg. Notieren Sie sich jetzt schon die Termine!

Gerd ANTHOFF, Schauspieler und Laudator, Senta BERGER, Schauspielerin und Preistraegerin und Udo HAHN, Akademiedirektor
Aktuelles

“Toleranz bedeutet, zu verstehen, zu differenzieren”

Die Schauspielerin und Filmproduzentin Senta Berger hat für ihr Lebenswerk den Toleranz-Preis der Evangelischen Akademie Tutzing erhalten. Ihre Dankesworte nutzte sie für ein Plädoyer des Verstehenlernens.

Gerd ANTHOFF, Schauspieler und Laudator, Senta BERGER, Schauspielerin und Preistraegerin und Udo HAHN, Akademiedirektor
Aktuelles

“Toleranz bedeutet, zu verstehen, zu differenzieren”

Die Schauspielerin und Filmproduzentin Senta Berger hat für ihr Lebenswerk den Toleranz-Preis der Evangelischen Akademie Tutzing erhalten. Ihre Dankesworte nutzte sie für ein Plädoyer des Verstehenlernens.

Newsletter November 2023
Aktuelles

Newsletter November 2023

Einander verstehen, sich gegenseitig stärken – was Gänse in V-Flugformationen ganz intuitiv tun, müssen wir Menschen erst lernen und uns regelmäßig daran erinnern. Welche zwei Voraussetzungen für Empathie notwendig sind, beschreibt unsere Kollegin Beate Hartmann im Editorial des November-Newsletters.

Newsletter November 2023
Aktuelles

Newsletter November 2023

Einander verstehen, sich gegenseitig stärken – was Gänse in V-Flugformationen ganz intuitiv tun, müssen wir Menschen erst lernen und uns regelmäßig daran erinnern. Welche zwei Voraussetzungen für Empathie notwendig sind, beschreibt unsere Kollegin Beate Hartmann im Editorial des November-Newsletters.

Seefunken-Podcast über christlichen Antisemitismus vom November 2023 mit Udo Hahn und Dorothea Grass.
Aktuelles

Seefunken-Podcast über christlichen Antisemitismus

Welche Rolle spielt das Christentum beim Hass auf jüdisches Leben? Was genau bedeuten eigentlich die Begriffe Antisemitismus, Antijudaismus und Antizionismus? Und warum ist es noch gar nicht so lange her, dass wir vom “jüdisch-christlichen Abendland” reden? Über diese und weitere Fragen spricht Dorothea Grass mit Akademiedirektor Udo Hahn in der neuen Folge.

Seefunken-Podcast über christlichen Antisemitismus vom November 2023 mit Udo Hahn und Dorothea Grass.
Aktuelles

Seefunken-Podcast über christlichen Antisemitismus

Welche Rolle spielt das Christentum beim Hass auf jüdisches Leben? Was genau bedeuten eigentlich die Begriffe Antisemitismus, Antijudaismus und Antizionismus? Und warum ist es noch gar nicht so lange her, dass wir vom "jüdisch-christlichen Abendland" reden? Über diese und weitere Fragen spricht Dorothea Grass mit Akademiedirektor Udo Hahn in der neuen Folge.