Aktuelle Nachrichten aus der Akademie

Die Aktivitäten der Evangelischen Akademie Tutzing sind vielfältig! Sie reichen von Tagungen, Konsultationen und Workshops über Abendveranstaltungen und Preisverleihungen bis hin zu Konzerten und Ausstellungen. Hier finden Sie Berichte, Meldungen und Ankündigungen rund um die Arbeit der Evangelischen Akademie Tutzing der letzten drei Monate. Ältere Berichte finden Sie in den Jahreschroniken.

Neues aus der Akademie
Die Aktivistinnen Anja Paolucci und Sonja Ziegler von Fridays for Future engagieren sich im Kampf gegen die Erderwärmung und für mehr Klimagerechtigkeit. Im Gespräch mit dem Publikum und unter der Moderation von Julia Wunderlich, Leiterin des Referats Jugendpolitik & Jugendbildung (Junges Forum), forderten sie ein Anheben der Klimaziele sowie ein aktives Einfordern der Ziele, die bisher bereits festgelegt wurden.
Aktuelles

Vorausdenken hoch zehn: Unsere Jubiläumstagung “Imagine – Impulse für eine bessere Welt”

Welchen Stellenwert hat Geschichtsschreibung für das Gestalten von Zukunft? Wie sollte Journalismus in Krisenzeiten aussehen? Wie kann Kultur Bewusstsein schaffen? Wie schaffen wir es, die Bedürfnisse des Globalen Südens besser mitzudenken? Kann Glaube weiterhelfen und wenn ja, wie? Und warum könnte uns auch Seinlassen und Nicht-Tun weiterbringen? Fragen wie diese verhandelte die Evangelische Akademie Tutzing auf ihrer Jubiläumstagung Ende September. Hier lesen Sie den ausführlichen Bericht.

Welchen Stellenwert hat Geschichtsschreibung für das Gestalten von Zukunft? Wie sollte Journalismus in Krisenzeiten aussehen? Wie kann Kultur Bewusstsein schaffen? Wie schaffen wir es, die Bedürfnisse des Globalen Südens besser mitzudenken? Kann Glaube weiterhelfen und wenn ja, wie? Und warum könnte uns auch Seinlassen und Nicht-Tun weiterbringen? Fragen wie diese verhandelte die Evangelische Akademie Tutzing auf ihrer Jubiläumstagung Ende September. Hier lesen Sie den ausführlichen Bericht.

Podiumsdebatte mit dem Politikwissenschaftler Dr. Tobias Endler und Stefan Kornelius, Leiter des Ressorts Politik der Süddeutschen Zeitung. Unter der Moderation von Akademiedirektor Udo Hahn
Aktuelles

Zwischen Polarisierung und Deradikalisierung

Die Zwischenwahlen in den USA am 8. November 2022 waren das Thema unserer Podiumsdebatte mit dem Politikwissenschaftler Dr. Tobias Endler und Stefan Kornelius, Leiter des Ressorts Politik der Süddeutschen Zeitung. Unter der Moderation von Akademiedirektor Udo Hahn ging es um die Zerrissenheit der amerikanischen Gesellschaft und ihre Ursachen, die Rolle der Medien, die Eigenheiten des US-Wahlsystems und Zukunftsaussichten.

Podiumsdebatte mit dem Politikwissenschaftler Dr. Tobias Endler und Stefan Kornelius, Leiter des Ressorts Politik der Süddeutschen Zeitung. Unter der Moderation von Akademiedirektor Udo Hahn
Aktuelles

Zwischen Polarisierung und Deradikalisierung

Die Zwischenwahlen in den USA am 8. November 2022 waren das Thema unserer Podiumsdebatte mit dem Politikwissenschaftler Dr. Tobias Endler und Stefan Kornelius, Leiter des Ressorts Politik der Süddeutschen Zeitung. Unter der Moderation von Akademiedirektor Udo Hahn ging es um die Zerrissenheit der amerikanischen Gesellschaft und ihre Ursachen, die Rolle der Medien, die Eigenheiten des US-Wahlsystems und Zukunftsaussichten.

Karlheinz A. Geißler (Foto: Jonas Geißler)
Aktuelles

Loslassen – Abschied von Karlheinz A. Geißler

Prof. Dr. Karlheinz A. Geißler war über viele Jahre Wegbegleiter der Evangelischen Akademie Tutzing. Gemeinsam mit Dr. Martin Held entwickelte er die “Zeitakademien” im Projekt “Ökologie der Zeit”, das über mehr als 20 Jahre hinweg bestand und dessen Spuren bis heute sichtbar sind. Am 9. November 2022 ist Karlheinz Geißler verstorben. In diesem Nachruf erinnert sich Martin Held an einen außergewöhnlichen Menschen, seine Arbeit, Ideen – und seine Freundschaft.

Karlheinz A. Geißler (Foto: Jonas Geißler)
Aktuelles

Loslassen – Abschied von Karlheinz A. Geißler

Prof. Dr. Karlheinz A. Geißler war über viele Jahre Wegbegleiter der Evangelischen Akademie Tutzing. Gemeinsam mit Dr. Martin Held entwickelte er die "Zeitakademien" im Projekt "Ökologie der Zeit", das über mehr als 20 Jahre hinweg bestand und dessen Spuren bis heute sichtbar sind. Am 9. November 2022 ist Karlheinz Geißler verstorben. In diesem Nachruf erinnert sich Martin Held an einen außergewöhnlichen Menschen, seine Arbeit, Ideen – und seine Freundschaft.

Magdalena Rogl, Foto: Thomas Dashuber
Aktuelles

Drei Fragen an … Magdalena Rogl

Welche Werte leiten eine Führungskraft von Microsoft und was leitet sie daraus für die Gesellschaft ab? Die Unterscheidung zwischen analog und digital sieht Magdalena Rogl in Bezug auf die Gesellschaft nicht mehr. Als Project Lead für Diversity & Inclusion bei Microsoft Deutschland denkt sie Gleichberechtigung, Inklusion und Vielfalt von Anfang an mit. Studienleiterin Julia Wunderlich hat Magdalena Rogl eingeladen, bei der Tagung “Digitalethik” Anfang Dezember darüber zu sprechen, warum Emotionen auch hinsichtlich Fragen zu digitaler Ethik relevant sind.

Magdalena Rogl, Foto: Thomas Dashuber
Aktuelles

Drei Fragen an … Magdalena Rogl

Welche Werte leiten eine Führungskraft von Microsoft und was leitet sie daraus für die Gesellschaft ab? Die Unterscheidung zwischen analog und digital sieht Magdalena Rogl in Bezug auf die Gesellschaft nicht mehr. Als Project Lead für Diversity & Inclusion bei Microsoft Deutschland denkt sie Gleichberechtigung, Inklusion und Vielfalt von Anfang an mit. Studienleiterin Julia Wunderlich hat Magdalena Rogl eingeladen, bei der Tagung "Digitalethik" Anfang Dezember darüber zu sprechen, warum Emotionen auch hinsichtlich Fragen zu digitaler Ethik relevant sind.