Aktuelle Nachrichten aus der Akademie

Die Aktivitäten der Evangelischen Akademie Tutzing sind vielfältig! Sie reichen von Tagungen, Konsultationen und Workshops über Abendveranstaltungen und Preisverleihungen bis hin zu Konzerten und Ausstellungen. Hier finden Sie Berichte, Meldungen und Ankündigungen rund um die Arbeit der Evangelischen Akademie Tutzing der letzten drei Monate. Ältere Berichte finden Sie in den Jahreschroniken.

Neues aus der Akademie
Bildquelle: Fotolia
Aktuelles

Digitale Medien wirken für Missbrauchsopfer wie eine „Endlosschleife“

Sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche hat sich durch das Aufkommen der digitalen Medien fundamental verändert: Die Taten sind festgehalten und bleiben sichtbar. Für die Betroffenen hat die Tatsache der Verbreitung weitreichende Folgen. Für Julia von Weiler, Vorstand von „Innocence in Danger“, findet der Missbrauch dadurch mehrfach statt. Ihr Beitrag […]

Entdecken, was uns verbindet – Tag des offenen Denkmals
Aktuelles

Entdecken, was uns verbindet – Tag des offenen Denkmals

Am Sonntag, 9. September 2018 von 14 bis 18 Uhr, können sich Besucher der Evangelischen Akademie Tutzing auf Spurensuche europäischer Einflüsse in Schloss und Park begeben. Neben Informationen zur Schlossgeschichte gibt es auch eine Führung für Kinder sowie die Gelegenheit zum Austausch mit dem Kollegium, dem Freundeskreis der Akademie sowie […]

Emmanuel Macron 
Foto: epd-bild/Heike Lyding
Aktuelles

Toleranz-Preis für Staatspräsident Emmanuel Macron

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron wird mit dem Toleranz-Preis der Evangelischen Akademie Tutzing ausgezeichnet. Mit diesem Preis werden Persönlichkeiten geehrt, die sich für die Verständigung zwischen Menschen, Nationen, Religionen und Kulturen einsetzen.

Nelson Mandela
Aktuelles

Prediger der Versöhnung – Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela

Wer von Nelson Mandela spricht, gerät unweigerlich ins Schwärmen: „Letzter großer Befreier des 20. Jahrhunderts“, „Gigant der Geschichte“ – so hat ihn der frühere US-Präsident Barack Obama gewürdigt, als er 2013 starb. Nur der Superlativ scheint angemessen, das Wirken dieser Persönlichkeit zu charakterisieren, die vor einhundert Jahren, am 18. Juli 1918, geboren wurde.