NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Pandemie"

Das Team von "Your Voice! Be creative und meet online again": Julia Wunderlich, Philipp Potthast, Tobias Zettelmeier und Kathrin Rödl (Collage: Julia Wunderlich / eat archiv)
Aktuelles

Slammen gegen die Pandemie

So viele Ideen, so viel Energie, so viele Botschaften – nur wo und wie loswerden? Kinder und Jugendliche finden sich derzeit meist alleine wieder, vor ihren Rechnern, in ihren Kinder-, Jugend- und Studierzimmern. In einem einzigartigen Workshopformat hat Junges Forum-Studienleiterin Julia Wunderlich etwa 50 Jugendlichen mithilfe von Kunst ein Ventil geboten – und war sowohl vom künstlerischen Ergebnis als auch von den politischen Botschaften der jungen Menschen beeindruckt.

Das Team von "Your Voice! Be creative und meet online again": Julia Wunderlich, Philipp Potthast, Tobias Zettelmeier und Kathrin Rödl (Collage: Julia Wunderlich / eat archiv)
Aktuelles

Slammen gegen die Pandemie

So viele Ideen, so viel Energie, so viele Botschaften – nur wo und wie loswerden? Kinder und Jugendliche finden sich derzeit meist alleine wieder, vor ihren Rechnern, in ihren Kinder-, Jugend- und Studierzimmern. In einem einzigartigen Workshopformat hat Junges Forum-Studienleiterin Julia Wunderlich etwa 50 Jugendlichen mithilfe von Kunst ein Ventil geboten – und war sowohl vom künstlerischen Ergebnis als auch von den politischen Botschaften der jungen Menschen beeindruckt.

Andrea Betz, Udo Hahn und Dr. Dietrich Krauss bei der Online-Gesprächsveranstaltung zur ZDF-Sendung "DIe Anstalt" am 5.2.2021
Aktuelles

“Wir sind noch immer nicht im Notfallmodus”

Zu wenig Agieren angesichts der Corona-Pandemie, zu wenig Koordination, zu wenig Bewusstsein für die Notlage – “too little, too late”. So fasst Dietrich Krauß, einer der Autoren der ZDF-Sendung “Die Anstalt”, das Krisenmanagement in Deutschland zusammen. Im Gespräch mit Akademiedirektor Udo Hahn und der Münchner Sozialexpertin Andrea Betz ging es um die soziale Dimension der Pandemie.

Andrea Betz, Udo Hahn und Dr. Dietrich Krauss bei der Online-Gesprächsveranstaltung zur ZDF-Sendung "DIe Anstalt" am 5.2.2021
Aktuelles

“Wir sind noch immer nicht im Notfallmodus”

Zu wenig Agieren angesichts der Corona-Pandemie, zu wenig Koordination, zu wenig Bewusstsein für die Notlage – "too little, too late". So fasst Dietrich Krauß, einer der Autoren der ZDF-Sendung "Die Anstalt", das Krisenmanagement in Deutschland zusammen. Im Gespräch mit Akademiedirektor Udo Hahn und der Münchner Sozialexpertin Andrea Betz ging es um die soziale Dimension der Pandemie.

Online-Jahresempfang 2021 Musiksaal Schloss Tutzing
Aktuelles

Jahresempfang 2021: Zentralratspräsident Schuster setzt auf Begegnung mit dem jüdischen Glauben

“Bedroht, beschützt, beheimatet: Jüdisches Leben in Deutschland”, so lautete der Titel der Festrede von Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Darin widmete er sich dem gerade begonnenen Festjahr “1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland”, das für ihn “kein Jubeljahr” sei.

"Bedroht, beschützt, beheimatet: Jüdisches Leben in Deutschland", so lautete der Titel der Festrede von Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Darin widmete er sich dem gerade begonnenen Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland", das für ihn "kein Jubeljahr" sei.

Robert J. Shiller (Screenshot / eat archive)
Aktuelles

Wie Erzählungen das Wirtschaftsgeschehen prägen

Ökonomik kann nie eine exakte Wissenschaft sein, weil es um Menschen geht, um ihre Gefühle und was sie wirklich wollen. Dessen ist sich Robert J. Shiller sicher. Der Wirtschaftsnobelpreisträger des Jahres 2013 war Ende November zu Gast bei der Online-Tagung “Ökonomische Narrative im Kontext von Krisen”. Hier lesen Sie den Tagungsbericht.

Robert J. Shiller (Screenshot / eat archive)
Aktuelles

Wie Erzählungen das Wirtschaftsgeschehen prägen

Ökonomik kann nie eine exakte Wissenschaft sein, weil es um Menschen geht, um ihre Gefühle und was sie wirklich wollen. Dessen ist sich Robert J. Shiller sicher. Der Wirtschaftsnobelpreisträger des Jahres 2013 war Ende November zu Gast bei der Online-Tagung "Ökonomische Narrative im Kontext von Krisen". Hier lesen Sie den Tagungsbericht.