NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Jugend"

Freiwilliges Soziales Jahr an der Evangelischen Akademie Tutzing
Aktuelles

Etwas Sinnvolles tun – in einem merkwürdigen Jahr

Rosalie Knill und Hanna Kilian haben ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Evangelischen Akademie Tutzing absolviert. Mit einem selbst gebauten Insektenhotel haben sie sich nun von der Akademie verabschiedet, blicken auf ein Jahr voller Abwechslung zurück – und mit Spannung ihrem Studium entgegen.

Freiwilliges Soziales Jahr an der Evangelischen Akademie Tutzing
Aktuelles

Etwas Sinnvolles tun – in einem merkwürdigen Jahr

Rosalie Knill und Hanna Kilian haben ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Evangelischen Akademie Tutzing absolviert. Mit einem selbst gebauten Insektenhotel haben sie sich nun von der Akademie verabschiedet, blicken auf ein Jahr voller Abwechslung zurück – und mit Spannung ihrem Studium entgegen.

Presse-Info

Wie gut ist der Kinder- und Jugendmedienschutz? Online-Gespräch

Auch Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf digitale Teilhabe – und zwar unbeschwert und ungefährdet. Sie verbringen einen großen Teil des Tages online, oft schon im Grundschulalter – mit dem eigenen Smartphone und ohne elterliche Begleitung. Im digitalen Raum lauern viele Gefahren: Cybermobbing, Hassrede und sexuelle Belästigung im Netz. Diese Gefahren zu verhindern beziehungsweise einzuschränken, das ist die zentrale Funktion des Jugendschutzes.

Presse-Info

Wie gut ist der Kinder- und Jugendmedienschutz? Online-Gespräch

Auch Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf digitale Teilhabe – und zwar unbeschwert und ungefährdet. Sie verbringen einen großen Teil des Tages online, oft schon im Grundschulalter – mit dem eigenen Smartphone und ohne elterliche Begleitung. Im digitalen Raum lauern viele Gefahren: Cybermobbing, Hassrede und sexuelle Belästigung im Netz. Diese Gefahren zu verhindern beziehungsweise einzuschränken, das ist die zentrale Funktion des Jugendschutzes.

Studienleiterin Julia Wunderlich im Park der Akademie (Foto: dgr/eat archiv)
Aktuelles

Die Akademie als “Startrampe und Entdeckerwerkstatt”

Mit Kunst junge Menschen bestärken – dieses Ziel verfolgte Studienleiterin Julia Wunderlich in dem einzigartigen Format: “Your Voice!” an der Evangelischen Akademie Tutzing. Etwa 50 Teilnehmende, die meisten von ihnen zwischen elf und 27 Jahren, ließen sich durch Poetry Slammen, Comiczeichnen und Improtheaterspielen empowern – künstlerisch, aber auch politisch. Weitere Einzelheiten im Interview mit Julia Wunderlich.

Studienleiterin Julia Wunderlich im Park der Akademie (Foto: dgr/eat archiv)
Aktuelles

Die Akademie als “Startrampe und Entdeckerwerkstatt”

Mit Kunst junge Menschen bestärken – dieses Ziel verfolgte Studienleiterin Julia Wunderlich in dem einzigartigen Format: "Your Voice!" an der Evangelischen Akademie Tutzing. Etwa 50 Teilnehmende, die meisten von ihnen zwischen elf und 27 Jahren, ließen sich durch Poetry Slammen, Comiczeichnen und Improtheaterspielen empowern – künstlerisch, aber auch politisch. Weitere Einzelheiten im Interview mit Julia Wunderlich.

Jugendbotschafterin LenaSeelig
Presse-Info

Lena Seelig wird Jugendbotschafterin der Evangelischen Akademie Tutzing

Die 18-Jährige bildet zukünftig gemeinsam mit Joshua Steib das JugendbotschafterInnen-Team der Akademie. Die Evangelische Akademie Tutzing betont damit das Gewicht, das sie auf die Stimmen junger Menschen legt. “Sie zu fördern, ist von ganz entscheidender Bedeutung für unser Gemeinwesen”, sagt Akademiedirektor Udo Hahn.

Jugendbotschafterin LenaSeelig
Presse-Info

Lena Seelig wird Jugendbotschafterin der Evangelischen Akademie Tutzing

Die 18-Jährige bildet zukünftig gemeinsam mit Joshua Steib das JugendbotschafterInnen-Team der Akademie. Die Evangelische Akademie Tutzing betont damit das Gewicht, das sie auf die Stimmen junger Menschen legt. "Sie zu fördern, ist von ganz entscheidender Bedeutung für unser Gemeinwesen", sagt Akademiedirektor Udo Hahn.