NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Die Anstalt"

Online-Debatte zur ZDF-Anstalt am 9.8.2022
Aktuelles

Inflation: Immer weniger fürs Geld – bei steigenden Profiten

3,39 Euro für 250 Gramm Butter, 100 Liter Heizöl für 152 Euro – noch vor einem Jahr wären diese Preise in Deutschland nicht denkbar gewesen, nun sind sie Realität. Wie kommt es zu der derzeitigen Preisentwicklung? Liegt sie ausschließlich an der weltpolitischen Lage? Welche Faktoren bestimmen noch die aktuelle Inflation?

Online-Debatte zur ZDF-Anstalt am 9.8.2022
Aktuelles

Inflation: Immer weniger fürs Geld – bei steigenden Profiten

3,39 Euro für 250 Gramm Butter, 100 Liter Heizöl für 152 Euro – noch vor einem Jahr wären diese Preise in Deutschland nicht denkbar gewesen, nun sind sie Realität. Wie kommt es zu der derzeitigen Preisentwicklung? Liegt sie ausschließlich an der weltpolitischen Lage? Welche Faktoren bestimmen noch die aktuelle Inflation?

Katharina Hirschbrunn, Dietrich Krauß, Hans-Josef Fell
Aktuelles

Erneuerbare Energien, Realsatire oder Interessenspolitik?

In der Satiresendung “Die Anstalt” ging es im Mai um den Klimawandel – und Anstrengungen zur Förderung der erneuerbaren Energien, die seit Jahren ins Leere laufen. In der Online-Debatte zu dieser Sendung sprach Studienleiterin Katharina Hirschbrunn mit Hans-Josef Fell, einem der Väter der EEG-Umlage, und dem Autor Dietrich Krauß.

Katharina Hirschbrunn, Dietrich Krauß, Hans-Josef Fell
Aktuelles

Erneuerbare Energien, Realsatire oder Interessenspolitik?

In der Satiresendung "Die Anstalt" ging es im Mai um den Klimawandel – und Anstrengungen zur Förderung der erneuerbaren Energien, die seit Jahren ins Leere laufen. In der Online-Debatte zu dieser Sendung sprach Studienleiterin Katharina Hirschbrunn mit Hans-Josef Fell, einem der Väter der EEG-Umlage, und dem Autor Dietrich Krauß.

"Die Anstalt"-Debatte an der Evangelischen Akademie Tutzing: mit Udo Hahn mit Dietrich Krauß und Kateryna Stetsevych (Bild: eat archiv)
Aktuelles

“Wir müssen unser Bild Russlands korrigieren”

In unserer Online-Veranstaltung über “Die Anstalt – Politische Satire im Schloss” ging es am 3. Mai um den Krieg in der Ukraine und damit auch um das Thema der “Anstalt”-Folge vom 5. April. Wie konnte es zum Angriffskrieg Russlands kommen? Darüber diskutierte Akademiedirektor Udo Hahn mit Dietrich Krauß und Kateryna Stetsevych.

"Die Anstalt"-Debatte an der Evangelischen Akademie Tutzing: mit Udo Hahn mit Dietrich Krauß und Kateryna Stetsevych (Bild: eat archiv)
Aktuelles

“Wir müssen unser Bild Russlands korrigieren”

In unserer Online-Veranstaltung über "Die Anstalt – Politische Satire im Schloss" ging es am 3. Mai um den Krieg in der Ukraine und damit auch um das Thema der "Anstalt"-Folge vom 5. April. Wie konnte es zum Angriffskrieg Russlands kommen? Darüber diskutierte Akademiedirektor Udo Hahn mit Dietrich Krauß und Kateryna Stetsevych.

Online-Debatte zur "Anstalt"-Sendung vom 1. Februar: Gesprächspartner von Udo Hahn waren Dr. Dietrich Krauß und Arne Semsrott (Screenshot: eat archiv)
Aktuelles

Grenzschutz oder Menschenrecht?

Zu wenig Transparenz, zu viel Macht, eine zweifelhafte Rhetorik sowie eine PR-Kampagne, die auf ein harmloses Erscheinungsbild setzt – und damit im harten Kontrast zur Wirklichkeit steht. Das sind einige der Kritikpunkte an Frontex, der Europäischen Agentur für die Grenz- und Küstenwache. Diese Thematik griff Akademiedirektor Udo Hahn mit Dietrich Krauß, einem der Autoren der ZDF-“Anstalt”, und Arne Semsrott, Journalist und Projektleiter von FragDenStaat in einer Online-Diskussion vom 9. Februar auf.

Online-Debatte zur "Anstalt"-Sendung vom 1. Februar: Gesprächspartner von Udo Hahn waren Dr. Dietrich Krauß und Arne Semsrott (Screenshot: eat archiv)
Aktuelles

Grenzschutz oder Menschenrecht?

Zu wenig Transparenz, zu viel Macht, eine zweifelhafte Rhetorik sowie eine PR-Kampagne, die auf ein harmloses Erscheinungsbild setzt – und damit im harten Kontrast zur Wirklichkeit steht. Das sind einige der Kritikpunkte an Frontex, der Europäischen Agentur für die Grenz- und Küstenwache. Diese Thematik griff Akademiedirektor Udo Hahn mit Dietrich Krauß, einem der Autoren der ZDF-"Anstalt", und Arne Semsrott, Journalist und Projektleiter von FragDenStaat in einer Online-Diskussion vom 9. Februar auf.