NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Die Anstalt"

Udo Hahn, Matthias Pöhlmann und Dietrich Krauß in der Debatte zur ZDF-Anstalt vom Dezember 2021
Aktuelles

“Radikalisierung der Besser- und Überwisser”

Die ZDF-Satiresendung “Die Anstalt” befasste sich in ihrer Ausgabe vom 7. Dezember 2021 mit den kaum zu vereinenden Perspektiven auf die Corona-Schutzimpfung, der gesellschaftlichen Spaltung, die daraus resultiert, und dem Vertrauensverlust in evidenzbasierte Medizin. Akademiedirektor Udo Hahn diskutierte mit Dietrich Krauß, einem der Autoren der “Anstalt”, und mit dem Esoterik-Experten Kirchenrat Matthias Pöhlmann über das Phänomen Impfverweigerung, die Rolle der Anthroposophie und über die Gefahr für die Demokratie, die vom radikalen Teil der Impfgegner ausgeht.

Udo Hahn, Matthias Pöhlmann und Dietrich Krauß in der Debatte zur ZDF-Anstalt vom Dezember 2021
Aktuelles

“Radikalisierung der Besser- und Überwisser”

Die ZDF-Satiresendung "Die Anstalt" befasste sich in ihrer Ausgabe vom 7. Dezember 2021 mit den kaum zu vereinenden Perspektiven auf die Corona-Schutzimpfung, der gesellschaftlichen Spaltung, die daraus resultiert, und dem Vertrauensverlust in evidenzbasierte Medizin. Akademiedirektor Udo Hahn diskutierte mit Dietrich Krauß, einem der Autoren der "Anstalt", und mit dem Esoterik-Experten Kirchenrat Matthias Pöhlmann über das Phänomen Impfverweigerung, die Rolle der Anthroposophie und über die Gefahr für die Demokratie, die vom radikalen Teil der Impfgegner ausgeht.

Online-Debatte am 18. November 2021: Akademiedirektor Udo Hahn, Steffen Scharrer und Dietrich Krauß (Bild: eat archiv)
Aktuelles

“Insekten sind systemrelevant!”

Von weiten Teilen der globalen Bevölkerung unbemerkt sterben weltweit immer mehr Tier- und Pflanzenarten aus, mit weitreichenden Konsequenzen für Mensch und Umwelt. Woran das liegt, welchen Einfluss dabei der einzelne Mensch nehmen kann und welche Rolle der Verzicht spielt, darüber sprach Akademiedirektor Udo Hahn in einer Online-Diskussion mit einem der Autoren der ZDF-Satiresendung “Die Anstalt”, Dr. Dietrich Krauß, und dem Biologen Dr. Steffen Scharrer.

Online-Debatte am 18. November 2021: Akademiedirektor Udo Hahn, Steffen Scharrer und Dietrich Krauß (Bild: eat archiv)
Aktuelles

“Insekten sind systemrelevant!”

Von weiten Teilen der globalen Bevölkerung unbemerkt sterben weltweit immer mehr Tier- und Pflanzenarten aus, mit weitreichenden Konsequenzen für Mensch und Umwelt. Woran das liegt, welchen Einfluss dabei der einzelne Mensch nehmen kann und welche Rolle der Verzicht spielt, darüber sprach Akademiedirektor Udo Hahn in einer Online-Diskussion mit einem der Autoren der ZDF-Satiresendung "Die Anstalt", Dr. Dietrich Krauß, und dem Biologen Dr. Steffen Scharrer.

Dietrich Krauss, Francisco Marí und Udo Hahn (Online-Debatte zur ZDF "Anstalt"
Aktuelles

Zwei Glieder sind noch keine Kette

Wie kann der Welthandel fair gestaltet werden? Und was kann das neue Lieferkettengesetz dazu beitragen? Darum ging es in der Ausgabe der ZDF-Satiresendung “Die Anstalt” vom 22. Juni. Im Online-Gespräch setzten Politikwissenschaftler Dietrich Krauß und Brot für die Welt-Referent Francisco Marí ihre Hoffnungen jetzt auf die Europäische Union.

Dietrich Krauss, Francisco Marí und Udo Hahn (Online-Debatte zur ZDF "Anstalt"
Aktuelles

Zwei Glieder sind noch keine Kette

Wie kann der Welthandel fair gestaltet werden? Und was kann das neue Lieferkettengesetz dazu beitragen? Darum ging es in der Ausgabe der ZDF-Satiresendung "Die Anstalt" vom 22. Juni. Im Online-Gespräch setzten Politikwissenschaftler Dietrich Krauß und Brot für die Welt-Referent Francisco Marí ihre Hoffnungen jetzt auf die Europäische Union.

Udo Hahn, Anna-Maija Mertens, Dietrich Krauß in der Online-Debatte zur ZDF "Anstalt" im Mai 2021 (Screenshot)
Aktuelles

Zu wenig Transparenz

Korruptionsfälle und Lobbyverfehlungen bringen es immer wieder an den Tag: Deutschland hat ein Transparenzproblem. Positiv bewerten Anna-Maija Mertens, Geschäftsführerin von Transparency International, und Dietrich Krauß, einer der Autoren der ZDF-Sendung „Die Anstalt“, dass der Gesetzgeber mit dem beschlossenen Lobbyregister endlich gehandelt hat. Im Online-Gespräch mit Akademiedirektor Udo Hahn wird aber auch deutlich, dass die neuen Regelungen nicht weit genug gehen.

Udo Hahn, Anna-Maija Mertens, Dietrich Krauß in der Online-Debatte zur ZDF "Anstalt" im Mai 2021 (Screenshot)
Aktuelles

Zu wenig Transparenz

Korruptionsfälle und Lobbyverfehlungen bringen es immer wieder an den Tag: Deutschland hat ein Transparenzproblem. Positiv bewerten Anna-Maija Mertens, Geschäftsführerin von Transparency International, und Dietrich Krauß, einer der Autoren der ZDF-Sendung „Die Anstalt“, dass der Gesetzgeber mit dem beschlossenen Lobbyregister endlich gehandelt hat. Im Online-Gespräch mit Akademiedirektor Udo Hahn wird aber auch deutlich, dass die neuen Regelungen nicht weit genug gehen.