NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Tutzinger Rede"

Udo Hahn, Ulrich Wilhelm, Dr. Dirk Ippen, Dieter becker (Foto: Haist/eat archiv)
Aktuelles

Journalismus: Zwischen Algorithmen, Öffentlichkeit und Zusammenhalt

Der rasante digitale Fortschritt stellt die Medien vor große Herausforderungen. Doch auch das Selbstverständnis der JournalistInnen unterliegt einem Wandel. Bei der Podiumsdiskussion zur „Zukunft der Medien“ haben der Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR), Ulrich Wilhelm, und der Münchner Verleger Dirk Ippen die Bedeutung von Journalismus für den Zusammenhalt der Gesellschaft hervorgehoben.

Alexandra Holland, Ulrich Wilhelm (eat archiv)
Presse-Info

Intendant Wilhelm und Verlegerin Holland über „Die Zukunft der Medien“

„Die Zukunft der Medien“ (8. Tutzinger Rede) am 1. April 2019, 19 Uhr an der Evangelischen Akademie Tutzing. Mit: Alexandra Holland, Herausgeberin der Augsburger Allgemeinen, und Ulrich Wilhelm, Intendant des Bayerischen Rundfunks sowie Vorsitzender der ARD.

Simone Fleischmann und Prof. Dr. Ursula Münch halten die 6. Tutzinger Rede
Presse-Info

Simone Fleischmann und Prof. Dr. Ursula Münch halten die 6. Tutzinger Rede

Die Evangelische Akademie Tutzing und der Rotary Club Tutzing starteten 2011 mit der „Tutzinger Rede“ ein Gemeinschaftsprojekt, das in regelmäßig wiederkehrender Form Kernfragen zur „Zukunft Mensch“ behandelt. In der 6. Tutzinger Rede zum Thema „Die Zukunft des Lernens“ sprechen am Montag, den 3. April 2017, 19:00 Uhr im Musiksaal der […]

Die Zukunft der Integration. 5. Tutzinger Rede
Aktuelles

Die Zukunft der Integration. 5. Tutzinger Rede

Über eine Million Flüchtlinge sind im vergangenen Jahr nach Deutschland gekommen. Sie stammen hauptsächlich aus Afghanistan, Libyen, Syrien, dem Iran und Irak sowie aus Eritrea und Nigeria. Auf der Flucht vor Krieg, Tod, Hunger, Elend und Vertreibung hoffen sie hier auf ein besseres Leben. Damit steht Deutschland vor großen gesellschaftlichen […]