NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "September"

Gruppe vor Baum im Park.
Portraet- und Gruppenfotos, am 12.07.2022, in Tutzing, E V A N G E L I S CH E  A K A D E M I E  T U T Z I N G, Deutschland.
Quelle / Copyright / Credit : Oryk HAIST
Aktuelles

Newsletter September 2022

In welcher Welt wollen wir miteinander leben? Diese Frage begleitet die Arbeit unserer Akademie nun seit 75 Jahren. “Der Blick nach vorne, er braucht nicht nur wache Sinne für das Leben im Jetzt. Er braucht auch Vorstellungskraft, Imagination”, schreibt Udo Hahn, Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing, im Editorial unseres September-Newsletters und pünktlich zum Start in das neue Akademiejahr.

Gruppe vor Baum im Park.
Portraet- und Gruppenfotos, am 12.07.2022, in Tutzing, E V A N G E L I S CH E  A K A D E M I E  T U T Z I N G, Deutschland.
Quelle / Copyright / Credit : Oryk HAIST
Aktuelles

Newsletter September 2022

In welcher Welt wollen wir miteinander leben? Diese Frage begleitet die Arbeit unserer Akademie nun seit 75 Jahren. "Der Blick nach vorne, er braucht nicht nur wache Sinne für das Leben im Jetzt. Er braucht auch Vorstellungskraft, Imagination", schreibt Udo Hahn, Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing, im Editorial unseres September-Newsletters und pünktlich zum Start in das neue Akademiejahr.

Presse-Info

Finanzexperte Löffler fordert Erweiterung der EU-Taxonomie

“Die EU-Taxonomie ist ein schlafender Löwe”, schreibt Karsten Löffler, früherer Vorsitzender des Sustainable-Finance-Beirats der Bundesregierung. Damit meint er: Das Instrument hat großes Potenzial, es muss es nur erst entfalten. Er fordert darüber hinaus eine Erweiterung der EU-Taxonomie um soziale Komponenten sowie weitere Abstufungen im Umweltbereich.

Presse-Info

Finanzexperte Löffler fordert Erweiterung der EU-Taxonomie

"Die EU-Taxonomie ist ein schlafender Löwe", schreibt Karsten Löffler, früherer Vorsitzender des Sustainable-Finance-Beirats der Bundesregierung. Damit meint er: Das Instrument hat großes Potenzial, es muss es nur erst entfalten. Er fordert darüber hinaus eine Erweiterung der EU-Taxonomie um soziale Komponenten sowie weitere Abstufungen im Umweltbereich.

Newsletter September 2021
Aktuelles

Newsletter September 2021

Endlich Sommer! Fernweh schlägt in unseren Herzen und die entspannte Corona-Lage lässt Freude in uns aufkommen: auf Ferien im Schloss, Präsenzbetrieb und auf mannigfache Tagungen im nächsten Studienjahr. Unser Juli-Newsletter gibt einen Einblick in unsere aktuellen Themen- und Gedankenwelten.

Newsletter September 2021
Aktuelles

Newsletter September 2021

Endlich Sommer! Fernweh schlägt in unseren Herzen und die entspannte Corona-Lage lässt Freude in uns aufkommen: auf Ferien im Schloss, Präsenzbetrieb und auf mannigfache Tagungen im nächsten Studienjahr. Unser Juli-Newsletter gibt einen Einblick in unsere aktuellen Themen- und Gedankenwelten.

Blütenranken vor dem Kavaliersbau (ma/eat archiv)
Aktuelles

Newsletter September 2020

Auf ins neue Studienjahr – mit Freude an Bildung und Genuss! “Ferien im Schloss” fühle sich auch im Corona-Jahr 2020 fast wie die alljährlich gewohnte Normalität an, schreibt Akademiedirektor Udo Hahn in seinem Editorial – mit vollem Haus und zufriedenen Gästen. Bald startet auch wieder der Tagungsbetrieb – unter Beachtung des Infektionsschutzes und mit nicht weniger zufriedenen Gästen.

Blütenranken vor dem Kavaliersbau (ma/eat archiv)
Aktuelles

Newsletter September 2020

Auf ins neue Studienjahr – mit Freude an Bildung und Genuss! "Ferien im Schloss" fühle sich auch im Corona-Jahr 2020 fast wie die alljährlich gewohnte Normalität an, schreibt Akademiedirektor Udo Hahn in seinem Editorial – mit vollem Haus und zufriedenen Gästen. Bald startet auch wieder der Tagungsbetrieb – unter Beachtung des Infektionsschutzes und mit nicht weniger zufriedenen Gästen.