NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Erlöserkirche"

Ilse Aigner, Kanzelrede am 20.10.2019 in München (Foto: Haist)
Aktuelles

Ilse Aigner: Zusammenhalt als zentrale Aufgabe der Gesellschaft

„Suchet der Stadt Bestes; denn wenn’s ihr wohlgeht, so geht’s euch auch wohl“, war das Zitat aus dem Alten Testament, unter das die bayerische Landtagspräsidentin ihre Kanzelrede stellte.

Ilse Aigner, Kanzelrede am 20.10.2019 in München (Foto: Haist)
Aktuelles

Ilse Aigner: Zusammenhalt als zentrale Aufgabe der Gesellschaft

„Suchet der Stadt Bestes; denn wenn’s ihr wohlgeht, so geht’s euch auch wohl“, war das Zitat aus dem Alten Testament, unter das die bayerische Landtagspräsidentin ihre Kanzelrede stellte.

Ilse Aigner (Foto: Steffen Leiprecht)
Aktuelles

Ilse Aigner hält Kanzelrede in Münchner Erlöserkirche

Ihre Ausführungen stellt die Präsidentin des Bayerischen Landtags unter ein Zitat aus dem Alten Testament: „Suchet der Stadt Bestes; denn wenn’s ihr wohlgeht, so geht’s euch auch wohl.“ (Jeremia 29,7).

Ilse Aigner (Foto: Steffen Leiprecht)
Aktuelles

Ilse Aigner hält Kanzelrede in Münchner Erlöserkirche

Ihre Ausführungen stellt die Präsidentin des Bayerischen Landtags unter ein Zitat aus dem Alten Testament: „Suchet der Stadt Bestes; denn wenn’s ihr wohlgeht, so geht’s euch auch wohl.“ (Jeremia 29,7).

Peter Küspert Kanzelrede (Foto: dgr/eat archiv)
Aktuelles

Die Verfassung, die uns verbindet

Was ist es, was in Zeiten der Beschleunigung und Entgrenzung, Gesellschaft zusammenhält? Peter Küspert hat in der aktuellen Kanzelrede ein Plädoyer für die integrative Kraft der Verfassung gehalten.

Peter Küspert Kanzelrede (Foto: dgr/eat archiv)
Aktuelles

Die Verfassung, die uns verbindet

Was ist es, was in Zeiten der Beschleunigung und Entgrenzung, Gesellschaft zusammenhält? Peter Küspert hat in der aktuellen Kanzelrede ein Plädoyer für die integrative Kraft der Verfassung gehalten.

Spaenle
Aktuelles

Spaenle: „Die Fratze des Antisemitismus zeigt sich neu“

Bayerns Antisemitismusbeauftragter Dr. Ludwig Spaenle äußerte bei seiner bei Kanzelrede in der Erlöserkirche in Schwabing Trauer und Entsetzen über Attentat von Pittsburgh. Er fordert eine Kultur des Hinschauens.

Spaenle
Aktuelles

Spaenle: „Die Fratze des Antisemitismus zeigt sich neu“

Bayerns Antisemitismusbeauftragter Dr. Ludwig Spaenle äußerte bei seiner bei Kanzelrede in der Erlöserkirche in Schwabing Trauer und Entsetzen über Attentat von Pittsburgh. Er fordert eine Kultur des Hinschauens.