NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Bayern 1"

Akademiedirektor Udo Hahn, Foto: Haist, Auflösung 610x610
Aktuelles

„Dem Stern folgen“ – Evangelische Morgenfeier mit Udo Hahn

„Der Sternenhimmel hat mich eigentlich nie interessiert – bis ich in der Wüste Namibias das Kreuz des Südens am Firmament sah. Was mich fasziniert: mein Leben unter der Überschrift ‚dem Stern folgen‘ zu deuten. Mit anderen Worten: Wie finde ich meinen Weg?“

Akademiedirektor Udo Hahn, Foto: Haist, Auflösung 610x610
Aktuelles

„Dem Stern folgen“ – Evangelische Morgenfeier mit Udo Hahn

„Der Sternenhimmel hat mich eigentlich nie interessiert – bis ich in der Wüste Namibias das Kreuz des Südens am Firmament sah. Was mich fasziniert: mein Leben unter der Überschrift ‚dem Stern folgen‘ zu deuten. Mit anderen Worten: Wie finde ich meinen Weg?“

Skulptur von Gregor Kruk (1911-1988) im Park von Schloss Tutzing: „Jüngling mit Taube – Franziskus von Assisi“ (1949) 
Bild: eat archiv
Aktuelles

Wege zum Leben in seiner Fülle

„Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und volle Genüge“, sagt Jesus (Johannes 10,10). Für rund zwei Drittel der Menschheit gibt es das gar nicht. Die einen leben in äußerer Armut, die anderen leiden unter innerer Leere. „Was ist gutes, erfülltes Leben?“, fragt Udo Hahn in der Evangelischen Morgenfeier, die am Sonntag, 15. September 2019, 10.05 Uhr auf Bayern 1 gesendet wird.

Skulptur von Gregor Kruk (1911-1988) im Park von Schloss Tutzing: „Jüngling mit Taube – Franziskus von Assisi“ (1949) 
Bild: eat archiv
Aktuelles

Wege zum Leben in seiner Fülle

„Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und volle Genüge“, sagt Jesus (Johannes 10,10). Für rund zwei Drittel der Menschheit gibt es das gar nicht. Die einen leben in äußerer Armut, die anderen leiden unter innerer Leere. „Was ist gutes, erfülltes Leben?“, fragt Udo Hahn in der Evangelischen Morgenfeier, die am Sonntag, 15. September 2019, 10.05 Uhr auf Bayern 1 gesendet wird.

Altar der Schlosskapelle in der Evangelischen Akademie Tutzing (eat archiv)
Aktuelles

Gegen die Furcht – mit Kraft, Liebe und Besonnenheit

Keiner will sie. Jeder hat sie. Jede auch. Mal mehr, mal weniger… Wovor habe ich Angst? Welche Ängste treiben uns heute in Gesellschaft, Kirche und Politik um? Darum geht es in der Evangelischen Morgenfeier von Udo Hahn, die am Sonntag, 2. Juni 2019, um 10.05 Uhr auf Bayern 1 gesendet wird. Sie steht unter der Überschrift „Gegen die Furcht – mit Kraft, Liebe und Besonnenheit“ – und nimmt einen Vers des Apostels Paulus aus seinem 2. Brief an Timotheus (1,7) auf.

Altar der Schlosskapelle in der Evangelischen Akademie Tutzing (eat archiv)
Aktuelles

Gegen die Furcht – mit Kraft, Liebe und Besonnenheit

Keiner will sie. Jeder hat sie. Jede auch. Mal mehr, mal weniger... Wovor habe ich Angst? Welche Ängste treiben uns heute in Gesellschaft, Kirche und Politik um? Darum geht es in der Evangelischen Morgenfeier von Udo Hahn, die am Sonntag, 2. Juni 2019, um 10.05 Uhr auf Bayern 1 gesendet wird. Sie steht unter der Überschrift „Gegen die Furcht – mit Kraft, Liebe und Besonnenheit“ – und nimmt einen Vers des Apostels Paulus aus seinem 2. Brief an Timotheus (1,7) auf.