NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Ruhestand"

Hausmeister Thomas Börner
Aktuelles

Ein Allrounder geht in den Ruhestand 

Thomas Börner war 20 Jahre lang Hausmeister an der Evangelischen Akademie Tutzing. Nun verlässt der gebürtige Sachse seine Wohn- und Wirkstätte im Schloss Tutzing und verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. Was bleibt, sind viele Erinnerungen und sein Fazit: “Es war eine richtig tolle Erfahrung.”

Hausmeister Thomas Börner
Aktuelles

Ein Allrounder geht in den Ruhestand 

Thomas Börner war 20 Jahre lang Hausmeister an der Evangelischen Akademie Tutzing. Nun verlässt der gebürtige Sachse seine Wohn- und Wirkstätte im Schloss Tutzing und verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. Was bleibt, sind viele Erinnerungen und sein Fazit: "Es war eine richtig tolle Erfahrung."

Den Menschen im Blick
Aktuelles

Den Menschen im Blick

Die letzten acht Jahre vor seinem Ruhestand hat Pfarrer und Pastoralpsychologe Frank Kittelberger als Studienleiter an der Evangelischen Akademie Tutzing gearbeitet. Wenn man ihn nach seinen Themen fragte, pflegte er augenzwinkernd zu sagen „Tod und Sterben“. Dass das, was er damit meinte, nicht in drei Worten zu beschreiben ist – geschenkt. Wir haben uns aus diesem Grund Zeit für ein ausführliches Gespräch mit Frank Kittelberger genommen.

Den Menschen im Blick
Aktuelles

Den Menschen im Blick

Die letzten acht Jahre vor seinem Ruhestand hat Pfarrer und Pastoralpsychologe Frank Kittelberger als Studienleiter an der Evangelischen Akademie Tutzing gearbeitet. Wenn man ihn nach seinen Themen fragte, pflegte er augenzwinkernd zu sagen „Tod und Sterben“. Dass das, was er damit meinte, nicht in drei Worten zu beschreiben ist – geschenkt. Wir haben uns aus diesem Grund Zeit für ein ausführliches Gespräch mit Frank Kittelberger genommen.

Frank Kittelberger und Udo Hahn (dgr/eat archiv)
Aktuelles

Pfr. Frank Kittelberger in den Ruhestand verabschiedet

Tod und Sterben waren sein Fachgebiet im Team der Evangelischen Akademie Tutzing. Seine Expertise war nicht nur in der Landeskirche, sondern bundesweit gefragt.

Frank Kittelberger und Udo Hahn (dgr/eat archiv)
Aktuelles

Pfr. Frank Kittelberger in den Ruhestand verabschiedet

Tod und Sterben waren sein Fachgebiet im Team der Evangelischen Akademie Tutzing. Seine Expertise war nicht nur in der Landeskirche, sondern bundesweit gefragt.