NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Philosophie"

Jürgen Habermas nimmt am 26. 10. 2021 den Tutzinger Löwen der Evangelischen Akademie Tutzing entgegen. (ma/eat archiv)
Aktuelles

Jürgen Habermas mit “Tutzinger Löwen” ausgezeichnet

Der Philosoph und Soziologe Jürgen Habermas hat am Dienstag den “Tutzinger Löwen” der Evangelischen Akademie Tutzing überreicht bekommen. Sie würdigte mit dem Preis sein “Eintreten für die Gleichheit aller und die Freiheit jedes Einzelnen sowie für die Demokratie”.

Jürgen Habermas nimmt am 26. 10. 2021 den Tutzinger Löwen der Evangelischen Akademie Tutzing entgegen. (ma/eat archiv)
Aktuelles

Jürgen Habermas mit “Tutzinger Löwen” ausgezeichnet

Der Philosoph und Soziologe Jürgen Habermas hat am Dienstag den "Tutzinger Löwen" der Evangelischen Akademie Tutzing überreicht bekommen. Sie würdigte mit dem Preis sein "Eintreten für die Gleichheit aller und die Freiheit jedes Einzelnen sowie für die Demokratie".

Blog-Beitrag

Gewiss ist, dass nix gewiss, alles ungewiss ist

“Lisbonne est abîmée et l’on danse à Paris”, schrieb Voltaire 1756 in seinem “Poème sur le désastre de Lisbonne”. Es war seine Reaktion auf das Erdbeben, das im Jahr zuvor Lissabon erschüttert hatte. Studienleiter Dr. Jochen Wagner fragt sich angesichts Fußball-EM und Corona: Wie erlebt man Ungewissheit? Was macht ein Spieler, was ein Kranker?

Blog-Beitrag

Gewiss ist, dass nix gewiss, alles ungewiss ist

“Lisbonne est abîmée et l’on danse à Paris”, schrieb Voltaire 1756 in seinem “Poème sur le désastre de Lisbonne”. Es war seine Reaktion auf das Erdbeben, das im Jahr zuvor Lissabon erschüttert hatte. Studienleiter Dr. Jochen Wagner fragt sich angesichts Fußball-EM und Corona: Wie erlebt man Ungewissheit? Was macht ein Spieler, was ein Kranker?

Jahresprogramm 2021/2022 der Evangelischen Akademie Tutzing
Aktuelles

Jahresprogramm 2021/2022 der Evangelischen Akademie Tutzing ist erschienen

Nachhaltigkeit, Gleichberechtigung und Teilhabe, Demokratie, digitaler Wandel – und das Aufarbeiten der Corona-Pandemie. In ihrem neuen Jahresprogramm geht die Evangelische Akademie Tutzing die großen Fragen unserer Zeit an und sucht dabei auch die Querverbindungen zwischen Themen und Menschen aus unterschiedlichsten Richtungen.

Nachhaltigkeit, Gleichberechtigung und Teilhabe, Demokratie, digitaler Wandel – und das Aufarbeiten der Corona-Pandemie. In ihrem neuen Jahresprogramm geht die Evangelische Akademie Tutzing die großen Fragen unserer Zeit an und sucht dabei auch die Querverbindungen zwischen Themen und Menschen aus unterschiedlichsten Richtungen.

Online-Tagung Digitalethik, Kim Klimbolte Foto: Martin Klemmer
Aktuelles

Haben Algorithmen ein Gewissen?

Mit dem digitalen Wandel wächst auch die Macht der Online-Plattformen und Tech-Konzerne. Das hat nicht nur technische Auswirkungen – sondern ist auch von gesellschaftlicher und ethischer Relevanz. Wie funktionieren Privatheit und Öffentlichkeit in der digitalen Welt? Und wie kann es soziale Gerechtigkeit in der Digitalität geben? Damit beschäftigte sich die  Online-Tagung “Digitalethik & Junge politische Philosophie”.  Zum Tagungsbericht.

Online-Tagung Digitalethik, Kim Klimbolte Foto: Martin Klemmer
Aktuelles

Haben Algorithmen ein Gewissen?

Mit dem digitalen Wandel wächst auch die Macht der Online-Plattformen und Tech-Konzerne. Das hat nicht nur technische Auswirkungen – sondern ist auch von gesellschaftlicher und ethischer Relevanz. Wie funktionieren Privatheit und Öffentlichkeit in der digitalen Welt? Und wie kann es soziale Gerechtigkeit in der Digitalität geben? Damit beschäftigte sich die  Online-Tagung "Digitalethik & Junge politische Philosophie".  Zum Tagungsbericht.