NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Philosophie"

Johano Strasser (haist/eat archiv)
Aktuelles

Johano Strasser fordert demokratische Kontrolle des europäischen Marktes

Weil die Demokratie heute nicht genügend rechtliche und soziale Sicherheit bietet, kann sich die völkische Rechte als „Schutzmacht der Mühseligen und Beladenen aufspielen“, schreibt der Politologe und Autor Johano Strasser. Er sieht Europa in der Pflicht, für Chancengleichheit unter den Menschen zu sorgen und rät, Karl Popper zu lesen.

Johano Strasser (haist/eat archiv)
Aktuelles

Johano Strasser fordert demokratische Kontrolle des europäischen Marktes

Weil die Demokratie heute nicht genügend rechtliche und soziale Sicherheit bietet, kann sich die völkische Rechte als „Schutzmacht der Mühseligen und Beladenen aufspielen“, schreibt der Politologe und Autor Johano Strasser. Er sieht Europa in der Pflicht, für Chancengleichheit unter den Menschen zu sorgen und rät, Karl Popper zu lesen.

Julian Zuber
Aktuelles

Digitalisierung braucht Philosophie

Wer den digitalen Wandel aktiv mitgestalten wolle, müsse Fragen der politischen Philosophie klären und „auf Vorrat“ denken. Das schreibt Julian Zuber, Aktivist und Politikberater für den öffentlichen Sektor in einem Gastbeitrag für die Evangelische Akademie Tutzing.

Julian Zuber
Aktuelles

Digitalisierung braucht Philosophie

Wer den digitalen Wandel aktiv mitgestalten wolle, müsse Fragen der politischen Philosophie klären und „auf Vorrat“ denken. Das schreibt Julian Zuber, Aktivist und Politikberater für den öffentlichen Sektor in einem Gastbeitrag für die Evangelische Akademie Tutzing.

Agnes Heller und Ludwig Reichart an der Evangelischen Akademie Tutzing (Foto: Wagner/eat archiv)
Aktuelles

„Seien Sie getrost, es gibt immer eine Alternative!“

Am Freitag verstarb die große Philosophin Agnes Heller. Noch im vergangenen Oktober war sie Gast gewesen an der Evangelischen Akademie Tutzing. Auf der „Happy Birthday, Marx!“-Tagung hatte sie über Marx’sche Philosophie gesprochen. Studienleiter Dr. Jochen Wagner erinnert in diesem Text sowohl an diese Begegnung als auch an eine außergewöhnliche Persönlichkeit.

Agnes Heller und Ludwig Reichart an der Evangelischen Akademie Tutzing (Foto: Wagner/eat archiv)
Aktuelles

„Seien Sie getrost, es gibt immer eine Alternative!“

Am Freitag verstarb die große Philosophin Agnes Heller. Noch im vergangenen Oktober war sie Gast gewesen an der Evangelischen Akademie Tutzing. Auf der „Happy Birthday, Marx!“-Tagung hatte sie über Marx’sche Philosophie gesprochen. Studienleiter Dr. Jochen Wagner erinnert in diesem Text sowohl an diese Begegnung als auch an eine außergewöhnliche Persönlichkeit.

1966 / 2016 Rendezvous oder Deja-vu?
Aktuelles

1966 / 2016 Rendezvous oder Deja-vu?

1966? Was hat die Menschen bewegt? England wurde Fußballweltmeister gegen Deutschland. Die Große Koalition, Atomkriegsgefahr, erste APO-Impulse, Mini-Cooper und Minirock, die Beatles im Circus Krone, Roling Stones und Jimi Hendrix. Und 2016, ein halbes Jahrhundert später? Der Flow eines leichten Lebens, Emanzipation, Individualität, Konsumglück und Konsumgroll, Hightech und Retromania, Ökokollaps, […]

1966 / 2016 Rendezvous oder Deja-vu?
Aktuelles

1966 / 2016 Rendezvous oder Deja-vu?

1966? Was hat die Menschen bewegt? England wurde Fußballweltmeister gegen Deutschland. Die Große Koalition, Atomkriegsgefahr, erste APO-Impulse, Mini-Cooper und Minirock, die Beatles im Circus Krone, Roling Stones und Jimi Hendrix. Und 2016, ein halbes Jahrhundert später? Der Flow eines leichten Lebens, Emanzipation, Individualität, Konsumglück und Konsumgroll, Hightech und Retromania, Ökokollaps, […]