NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Jugendliche"

Corona: Außerschulische Bildungsträger rücken in den Fokus
Aktuelles

Corona: Außerschulische Bildungsträger rücken in den Fokus

Wo kann Bildung für Jugendliche stattfinden? In Zeiten der Pandemie wird einmal mehr deutlich: nicht nur an Schulen. Doch während die Schulen geschlossen sind und auch die anderen analogen Räume der außerschulischen Bildung für die Jugendlichen wegbrechen, reagieren Bildungsträger wie etwa die Evangelischen Akademien darauf. Wie das funktionieren kann, zeigte die Evangelische Akademie Tutzing gerade in einem neuen Online-Format für Jugendliche.

Corona: Außerschulische Bildungsträger rücken in den Fokus
Aktuelles

Corona: Außerschulische Bildungsträger rücken in den Fokus

Wo kann Bildung für Jugendliche stattfinden? In Zeiten der Pandemie wird einmal mehr deutlich: nicht nur an Schulen. Doch während die Schulen geschlossen sind und auch die anderen analogen Räume der außerschulischen Bildung für die Jugendlichen wegbrechen, reagieren Bildungsträger wie etwa die Evangelischen Akademien darauf. Wie das funktionieren kann, zeigte die Evangelische Akademie Tutzing gerade in einem neuen Online-Format für Jugendliche.

Superhuman von Nele R. - enstanden im Workshop "Meet online & be creative"
Aktuelles

Ein digitales Wir-Gefühl

In einem Comic oder Slam-Text die eigenen Visionen als junge Generation auszudrücken und mit Improtheater als Jugendlicher die vielfältige Gesellschaft neu erleben – das war das Tagungsziel von „Meet online & be creative – für ein neues digitales Wir“. Nach der Absage der analogen Tagung hatte Studienleiterin Julia Wunderlich kurzerhand ein digitales Format konzipiert. Für die Evangelische Akademie Tutzing war es eine Premiere: die erste Onlinetagung in der Geschichte der Akademie.

Superhuman von Nele R. - enstanden im Workshop "Meet online & be creative"
Aktuelles

Ein digitales Wir-Gefühl

In einem Comic oder Slam-Text die eigenen Visionen als junge Generation auszudrücken und mit Improtheater als Jugendlicher die vielfältige Gesellschaft neu erleben – das war das Tagungsziel von „Meet online & be creative – für ein neues digitales Wir“. Nach der Absage der analogen Tagung hatte Studienleiterin Julia Wunderlich kurzerhand ein digitales Format konzipiert. Für die Evangelische Akademie Tutzing war es eine Premiere: die erste Onlinetagung in der Geschichte der Akademie.

ELKB Medienforum
Aktuelles

Smartphone, Tablet und PC – Was macht das mit unserem Gehirn?

Mehrere Stunden täglich verbringen wir an den smarten Geräten, die uns umgeben. Sie unterhalten und informieren uns nicht nur, sondern erleichtern auch die Organisation unseres Alltags. Gleichzeitig wächst das Unbehagen: Wie sind die Wirkungen dieser Medien zu bewerten? Das 7. Medienforum der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) begibt sich gemeinsam mit Experten und Interessierten am 19. und 20. September 2019 in der Evangelischen Akademie Tutzing auf die Suche nach Antworten.

ELKB Medienforum
Aktuelles

Smartphone, Tablet und PC – Was macht das mit unserem Gehirn?

Mehrere Stunden täglich verbringen wir an den smarten Geräten, die uns umgeben. Sie unterhalten und informieren uns nicht nur, sondern erleichtern auch die Organisation unseres Alltags. Gleichzeitig wächst das Unbehagen: Wie sind die Wirkungen dieser Medien zu bewerten? Das 7. Medienforum der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) begibt sich gemeinsam mit Experten und Interessierten am 19. und 20. September 2019 in der Evangelischen Akademie Tutzing auf die Suche nach Antworten.

Warum ein wirksamer Jugendmedienschutz nötig ist
Aktuelles

Warum ein wirksamer Jugendmedienschutz nötig ist

Medientreff im Münchner PresseClub am 12. Oktober 2015 Die Zeiten sind offenbar vorbei, als auf dem Schulhof noch kameradschaftlich gerauft oder mit leeren Cola-Dosen gekickt wurde, man Fußballerbildchen untereinander tauschte oder heimlich in der Ecke eine Zigarette rauchte. Nein, heute stehen die mobilen Smartphones oder Tablets ganz oben in der […]

Warum ein wirksamer Jugendmedienschutz nötig ist
Aktuelles

Warum ein wirksamer Jugendmedienschutz nötig ist

Medientreff im Münchner PresseClub am 12. Oktober 2015 Die Zeiten sind offenbar vorbei, als auf dem Schulhof noch kameradschaftlich gerauft oder mit leeren Cola-Dosen gekickt wurde, man Fußballerbildchen untereinander tauschte oder heimlich in der Ecke eine Zigarette rauchte. Nein, heute stehen die mobilen Smartphones oder Tablets ganz oben in der […]