NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Diskussion"

Corona sticht Klima? Online-Debatte am 12.3.2021
Aktuelles

Klimalobbyismus: “Der Wind hat sich gedreht”

Den Klimawandel zu leugnen ist nicht mehr salonfähig. Der “Green Deal” steht bei der Europäischen Kommission noch im Fokus, doch an konkreten Maßnahmen hapert es. Sven Giegold, Sprecher der deutschen Grünen im Europaparlament, machte in einer Online-Diskussion der Evangelischen Akademie Tutzing mit der Journalistin Dr. Susanne Götze Hoffnung auf die Fortsetzung europäischer Klimaschutzpolitik. Lesen Sie hier den Bericht zu “Corona sticht Klima? Lobbyismus in der Pandemie”

Corona sticht Klima? Online-Debatte am 12.3.2021
Aktuelles

Klimalobbyismus: “Der Wind hat sich gedreht”

Den Klimawandel zu leugnen ist nicht mehr salonfähig. Der "Green Deal" steht bei der Europäischen Kommission noch im Fokus, doch an konkreten Maßnahmen hapert es. Sven Giegold, Sprecher der deutschen Grünen im Europaparlament, machte in einer Online-Diskussion der Evangelischen Akademie Tutzing mit der Journalistin Dr. Susanne Götze Hoffnung auf die Fortsetzung europäischer Klimaschutzpolitik. Lesen Sie hier den Bericht zu "Corona sticht Klima? Lobbyismus in der Pandemie"

Screenshot ard-alpha-Podium "Frauen in den Religionen" Podiumsgespräch an der Evangelischen Akademie Tutzing im Oktober 2020
Aktuelles

Frauen in den Religionen

ARD-alpha widmet dem Thema “Frauen und Religion” am 6. und 7. Januar 2021 einen Programmschwerpunkt. Mit dabei: Ein Podiumsgespräch der Evangelischen Akademie Tutzing mit Prof. Dr. Margit Eckholt,  Prof. Dr. Renate Jost, Gönül Yerli sowie Hartmut G. Bomhoff. Moderation: Dr. Ulrike Haerendel.

Screenshot ard-alpha-Podium "Frauen in den Religionen" Podiumsgespräch an der Evangelischen Akademie Tutzing im Oktober 2020
Aktuelles

Frauen in den Religionen

ARD-alpha widmet dem Thema "Frauen und Religion" am 6. und 7. Januar 2021 einen Programmschwerpunkt. Mit dabei: Ein Podiumsgespräch der Evangelischen Akademie Tutzing mit Prof. Dr. Margit Eckholt,  Prof. Dr. Renate Jost, Gönül Yerli sowie Hartmut G. Bomhoff. Moderation: Dr. Ulrike Haerendel.

Die Anstalt zur "Akte Assange" - Udo Hahn im Online-Gespräch mit Dietrich Krauß (rechts im Bild) und Frederik Obermaier (Mitte).
Aktuelles

Julian Assange – ein zu wenig skandalisierter Skandal?

Verbrecher, Hacker, Verschwörer, Publizist oder Weltretter? Der Gründer der Wikileaks-Plattform ist je nach Perspektive vieles – nur nicht frei. Mit seinem Fall beschäftigte sich die jüngste Ausgabe der ZDF-Satire “Die Anstalt”. Über die Hintergründe sprach Akademiedirektor Udo Hahn mit “Anstalt”-Autor Dietrich Krauß und dem Journalisten Frederik Obermaier.

Die Anstalt zur "Akte Assange" - Udo Hahn im Online-Gespräch mit Dietrich Krauß (rechts im Bild) und Frederik Obermaier (Mitte).
Aktuelles

Julian Assange – ein zu wenig skandalisierter Skandal?

Verbrecher, Hacker, Verschwörer, Publizist oder Weltretter? Der Gründer der Wikileaks-Plattform ist je nach Perspektive vieles – nur nicht frei. Mit seinem Fall beschäftigte sich die jüngste Ausgabe der ZDF-Satire "Die Anstalt". Über die Hintergründe sprach Akademiedirektor Udo Hahn mit "Anstalt"-Autor Dietrich Krauß und dem Journalisten Frederik Obermaier.

Youtube Screenshot der Aufzeichnung "Die Anstalt" - Politische Satire im Schloss vom 17.7.2020
Aktuelles

„Die Anstalt“ – Debatte vom 17. Juli auf YouTube

„Ich bin Rassist, holt mich hier raus!“ – Das ist der Titel der aktuellen Folge der ZDF-Satiresendung „Die Anstalt“. In unserem Gesprächsformat „Politische Satire im Schloss“ diskutierte Akademiedirektor Udo Hahn mit dem Autor Dr. Dietrich Krauß sowie dem Bildungswissenschaftler Prof. Dr. Paul Mecheril über Rassismus und Critical Whiteness.

Youtube Screenshot der Aufzeichnung "Die Anstalt" - Politische Satire im Schloss vom 17.7.2020
Aktuelles

„Die Anstalt“ – Debatte vom 17. Juli auf YouTube

„Ich bin Rassist, holt mich hier raus!“ – Das ist der Titel der aktuellen Folge der ZDF-Satiresendung „Die Anstalt“. In unserem Gesprächsformat „Politische Satire im Schloss“ diskutierte Akademiedirektor Udo Hahn mit dem Autor Dr. Dietrich Krauß sowie dem Bildungswissenschaftler Prof. Dr. Paul Mecheril über Rassismus und Critical Whiteness.