NEUIGKEITEN MIT SCHLAGWORT "Diskussion"

Jonas Bedford-Strohm (ma/eat archiv)
Aktuelles

Kampf gegen digitale Ungerechtigkeit

Was ist ethisches Handeln im digitalen Kontext und wie beeinflusst dieses die journalistische Arbeit? Wie kann digitale Bildungsgerechtigkeit geschaffen werden und sollte ein Schulfach „Medienkompetenz“ eingeführt werden? Diesen und weiteren Fragen stellte sich Medienethiker und Journalist Jonas Bedford-Strohm im Gespräch mit Joshua Steib, dem Jugendbotschafter der Akademie.

Jonas Bedford-Strohm (ma/eat archiv)
Aktuelles

Kampf gegen digitale Ungerechtigkeit

Was ist ethisches Handeln im digitalen Kontext und wie beeinflusst dieses die journalistische Arbeit? Wie kann digitale Bildungsgerechtigkeit geschaffen werden und sollte ein Schulfach „Medienkompetenz“ eingeführt werden? Diesen und weiteren Fragen stellte sich Medienethiker und Journalist Jonas Bedford-Strohm im Gespräch mit Joshua Steib, dem Jugendbotschafter der Akademie.

Presse-Info

Leutheusser-Schnarrenberger und Hofstetter diskutieren über „programmierte Freiheit“

„Programmierte Freiheit – Spielräume für Verantwortung“ – Podiumsdebatte mit Bundesministerin a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Juristin und IT-Expertin Yvonne Hofstetter.
Mittwoch, 4. März 2020, 20 Uhr, Café Luitpold, München

„Programmierte Freiheit – Spielräume für Verantwortung“ - Podiumsdebatte mit Bundesministerin a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Juristin und IT-Expertin Yvonne Hofstetter. Mittwoch, 4. März 2020, 20 Uhr, Café Luitpold, München

Bauernleben - Podiumsdiskussion am 3.12.2019 Foto: Haist/eat archiv
Aktuelles

„Wir sind die Sündenböcke der Nation!“

Die Podiumsdebatte „BauernLeben – Existenz zwischen allen Fronten?“ in der Evangelischen Akademie Tutzing gab den Blick auf das Seelenleben bayerischer Bäuerinnen und Bauern frei. Wohin sich der „Nährstand“ entwickeln wird, hat nicht nur Einfluss auf die einzelnen Betriebe, sondern auch auf Versorgungssituation sowie ökologische und wirtschaftliche Lage in Deutschland.

Bauernleben - Podiumsdiskussion am 3.12.2019 Foto: Haist/eat archiv
Aktuelles

„Wir sind die Sündenböcke der Nation!“

Die Podiumsdebatte „BauernLeben – Existenz zwischen allen Fronten?“ in der Evangelischen Akademie Tutzing gab den Blick auf das Seelenleben bayerischer Bäuerinnen und Bauern frei. Wohin sich der „Nährstand“ entwickeln wird, hat nicht nur Einfluss auf die einzelnen Betriebe, sondern auch auf Versorgungssituation sowie ökologische und wirtschaftliche Lage in Deutschland.

Rotunde von außen, mit Spiegelung der Schlossterrasse Foto: Grass/eat archiv
Aktuelles

Bauernverband, Landwirte und Kirche diskutieren in Tutzing

Tausende Landwirte haben unlängst in Deutschlands Städten mit Traktor-Konvois demonstriert. In unserer Reihe „Aus aktuellem Anlass“ möchten wir über die Hintergründe der Proteste diskutieren. Am 3. Dezember laden wir ein zur Podiumsdebatte mit dem Titel „BauernLeben – Existenz zwischen allen Fronten?“.

Rotunde von außen, mit Spiegelung der Schlossterrasse Foto: Grass/eat archiv
Aktuelles

Bauernverband, Landwirte und Kirche diskutieren in Tutzing

Tausende Landwirte haben unlängst in Deutschlands Städten mit Traktor-Konvois demonstriert. In unserer Reihe „Aus aktuellem Anlass“ möchten wir über die Hintergründe der Proteste diskutieren. Am 3. Dezember laden wir ein zur Podiumsdebatte mit dem Titel „BauernLeben – Existenz zwischen allen Fronten?“.