Programm
Die offene Gesellschaft und ihre Feinde
Gesellschaft & Soziales

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde

10. - 12. Januar 2020

Karl Poppers Buchtitel bleibt aktuell. Braunes braut sich wieder zusammen.  Wem das bunte Multi, Pluri, Poly Angst macht, ist für Freund-Feind-Schemata verführbar. Wider Schwarz-Weiß, für United Colors!  
Tagung in Tutzing.         
Die offene Gesellschaft und ihre Feinde title=
Gesellschaft & Soziales

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde

10. - 12. Januar 2020

Karl Poppers Buchtitel bleibt aktuell. Braunes braut sich wieder zusammen.  Wem das bunte Multi, Pluri, Poly Angst macht, ist für Freund-Feind-Schemata verführbar. Wider Schwarz-Weiß, für United Colors!   Tagung in Tutzing.         

Details Anmelden
Demokratie und Literatur nach den Weltkriegen
Geschichte

Demokratie und Literatur nach den Weltkriegen

17. - 19. Januar 2020

Aufbruch zur Republik 1919 und 1945  
 
Literaten haben die Entstehung der Weimarer und der Bonner Republik begleitet und sich ihren Reim auf die Demokratie gemacht. Politik inspirierte
Literatur – und umgekehrt? Aufrüttelnde Texte lassen republikanische Anfänge aufleben.
Demokratie und Literatur nach den Weltkriegen title=
Geschichte

Demokratie und Literatur nach den Weltkriegen

17. - 19. Januar 2020

Aufbruch zur Republik 1919 und 1945     Literaten haben die Entstehung der Weimarer und der Bonner Republik begleitet und sich ihren Reim auf die Demokratie gemacht. Politik inspirierte Literatur – und umgekehrt? Aufrüttelnde Texte lassen republikanische Anfänge aufleben.

Details Anmelden
Das Erzählen der Welt
Gesellschaft & Soziales

Das Erzählen der Welt

24. - 26. Januar 2020

Es fehlt an tragfähigen Narrativen für unsere Zukunft. Wie müssten sie gestrickt sein, damit sie mitreißen, verbinden und einfachen Wahrheiten etwas entgegensetzen können? Wir diskutieren auch mit denen, die immer schon Welten entworfen haben: Autorinnen, Filmemachern und Game Designerinnen.    
Das Erzählen der Welt title=
Gesellschaft & Soziales

Das Erzählen der Welt

24. - 26. Januar 2020

Es fehlt an tragfähigen Narrativen für unsere Zukunft. Wie müssten sie gestrickt sein, damit sie mitreißen, verbinden und einfachen Wahrheiten etwas entgegensetzen können? Wir diskutieren auch mit denen, die immer schon Welten entworfen haben: Autorinnen, Filmemachern und Game Designerinnen.    

Details Anmelden
Im Rausch
Ethik & Gesundheit

Im Rausch

31. Januar - 02. Februar 2020

Jeder sucht und sehnt, doch niemand will abhängig sein von der Sucht nach Substanzen oder Reizfaktoren. Manche schätzen am Rausch sein kreatives Potenzial, doch alle fürchten seine zerstörerische Wirkung. Was muss Gesellschaft tolerieren, sublimieren oder unterbinden?                                  
Im Rausch title=
Ethik & Gesundheit

Im Rausch

31. Januar - 02. Februar 2020

Jeder sucht und sehnt, doch niemand will abhängig sein von der Sucht nach Substanzen oder Reizfaktoren. Manche schätzen am Rausch sein kreatives Potenzial, doch alle fürchten seine zerstörerische Wirkung. Was muss Gesellschaft tolerieren, sublimieren oder unterbinden?                                  

Details Anmelden