Programm
Blockchained? Digitalisierung und Wirtschaftspolitik
Digitale Welten

Blockchained? Digitalisierung und Wirtschaftspolitik

18. - 20. März 2019

Digitale Technologien wie Blockchain (bekannt durch die Digitalwährung Bitcoin) stellen Organisationen und Institutionen der Wirtschaft grundlegend in Frage. Müssen wir daher die Ordnung der Wirtschaft neu denken? Und was bedeutet das für die Wirtschaftspolitik?          
Afrika – Europa
International

Afrika – Europa

22. - 24. März 2019

Apokalyptische Bilder dominieren. Postkoloniales, Apartheid, Kriege, Ausbeutung, Korruption, Hunger, Flucht. Doch genauer besehen: Aufbrüche, Reformen, Zivilgesellschaft. Ermöglicht eine Kritik der schwarzen Vernunft (Achille Mbembe) in gegenseitiger Wahrnehmung eine gemeinsame Zukunft?
Ein Solist kommt selten allein
Psychologie & Lebensfragen

Ein Solist kommt selten allein

26. - 27. März 2019

Sich selbst erfinden ist angesagt, analysiert der Kultursoziologe Andreas Reckwitz treffend: Mit singulären Profilen kämpfen Menschen um gute Bewertungen und reagieren damit auf den Verlust tragfähiger Gemeinschaft. Was heißt das für die Beratung von Menschen in Organisationen?      
 
 
Humboldt reloaded?
Bildung

Humboldt reloaded?

28. - 30. März 2019

Wie kann es angesichts Künstlicher Intelligenz und Arbeitsmarkt 4.0 gelingen, Menschen zu befähigen, ihr eigenes Leben und dessen Rahmenbedingungen zu gestalten? Sollten Humboldtsche Bildungsideale wie Urteilskraft und Weltbürgertum digital reformuliert werden? Und wo sind neue Ansätze nötig?