Kunst & Kultur

Kunst & Kultur

Kunst und Kultur bieten so Vieles: sie sind Reflexion ihrer Zeit und Motor gesellschaftlicher Entwicklung. Sie dienen dem Schönen und der geistigen Erbauung. Sie eröffnen Freiraum für Experimente und ungewohnte Perspektiven. Sie werden hoch bewertet als Standortfaktor oder Wirtschaftsgut, sie stiften Sinn und Gemeinschaft, und ihr Selbstzweck ist uns wertvoll. Mit ihrer Kulturarbeit trägt die Akademie dieser Vielfalt Rechnung. Eingedenk ihres kulturellen Auftrags und im Rückblick auf ein langes, wechselvolles Verhältnis zwischen Kirche und Kultur, spürt sie künstlerischen Entwicklungen quer durch die Epochen nach und sucht den Dialog mit zeitgenössischer Kunst und ihren Akteuren.

Kunst & Kultur
Film des Monats: Meinen Hass bekommt ihr nicht
Kunst & Kultur

Film des Monats: Meinen Hass bekommt ihr nicht

07. Dezember 2022

An jedem ersten Mittwoch im Monat werden Produktionen gezeigt, die von der Jury der Evangelischen Filmarbeit als „Film des Monats“ ausgezeichnet wurden – mit Einführung und Nachgespräch.
In Kooperation mit dem Kino Breitwand in Starnberg
Film des Monats: Meinen Hass bekommt ihr nicht title=
Kunst & Kultur

Film des Monats: Meinen Hass bekommt ihr nicht

07. Dezember 2022

An jedem ersten Mittwoch im Monat werden Produktionen gezeigt, die von der Jury der Evangelischen Filmarbeit als „Film des Monats“ ausgezeichnet wurden – mit Einführung und Nachgespräch. In Kooperation mit dem Kino Breitwand in Starnberg

Details
Ein Fest mit Wunde(r)
Kunst & Kultur

Ein Fest mit Wunde(r)

16. - 18. Dezember 2022

Im Ausklang eines Jahres voller Eintrübungen wartet ein Fest des Lichtes. Die Tagung öffnet das Verständnis für Verwundungen und für das Wunderbare. Texte, Klänge und Bilder suchen keine heile Weihnachtswelt, sondern Heilung für die Erde. Weihnachtstagung

 

Ein Fest mit Wunde(r) title=
Kunst & Kultur

Ein Fest mit Wunde(r)

16. - 18. Dezember 2022

Im Ausklang eines Jahres voller Eintrübungen wartet ein Fest des Lichtes. Die Tagung öffnet das Verständnis für Verwundungen und für das Wunderbare. Texte, Klänge und Bilder suchen keine heile Weihnachtswelt, sondern Heilung für die Erde. Weihnachtstagung  

Details Anmelden
Blue World – Heimweh & Fernweh nach Geborgensein
Gesellschaft & Soziales

Blue World – Heimweh & Fernweh nach Geborgensein

30. Dezember - 01. Januar 2023

Die Tagung ist bereits ausgebucht!
 
Blau wirkt die Melancholie, tönt der Blues, grüßt die Blume der Romantik. Im Blauen Land die Kunst der Blauen Reiter. Blau spannt sich das Himmelszelt über die Welt. Silvester feiert die blaue Stunde und ein blauer Engel lädt zum Tanz. Silvestertagung                     
Blue World – Heimweh & Fernweh nach Geborgensein title=
Gesellschaft & Soziales

Blue World – Heimweh & Fernweh nach Geborgensein

30. Dezember - 01. Januar 2023

Die Tagung ist bereits ausgebucht!   Blau wirkt die Melancholie, tönt der Blues, grüßt die Blume der Romantik. Im Blauen Land die Kunst der Blauen Reiter. Blau spannt sich das Himmelszelt über die Welt. Silvester feiert die blaue Stunde und ein blauer Engel lädt zum Tanz. Silvestertagung                     

Details
Max Goldt liest
Kunst & Kultur

Max Goldt liest

17. Januar 2023

Wortästhet, Vollzeit-Polemiker und Kabarettist – Max Goldt vereint in seinen provokanten, urkomischen Lesungen alle Talente in einer Person. Mit Vorliebe widmet sich der sonst so friedfertige Autor den Verirrungen der deutschen Sprache und holt im Laufe des Abends zum Rundumschlag gegen Sprachbarbaren aus – Kollateralschäden inbegriffen. Mit Klugheit und bitterböser Satire bringt er die Tatsachen auf den Punkt und präsentiert sie seinem Publikum in herrlich abstruser Manier.  
Max Goldt liest title=
Kunst & Kultur

Max Goldt liest

17. Januar 2023

Wortästhet, Vollzeit-Polemiker und Kabarettist – Max Goldt vereint in seinen provokanten, urkomischen Lesungen alle Talente in einer Person. Mit Vorliebe widmet sich der sonst so friedfertige Autor den Verirrungen der deutschen Sprache und holt im Laufe des Abends zum Rundumschlag gegen Sprachbarbaren aus – Kollateralschäden inbegriffen. Mit Klugheit und bitterböser Satire bringt er die Tatsachen auf den Punkt und präsentiert sie seinem Publikum in herrlich abstruser Manier.  

Details Anmelden