Kunst & Kultur

Tutzinger Salon: Des Teufels Geiger

03. März 2020

Niccolò Paganini kommt 1782 als Sohn eines Hafenarbeiters in Genua zur Welt. Jahre später hypnotisieren seine „Teufelstriller“ auf der Geige die Menschen in ganz Europa. Sein Spiel, seine Karriere, sein Aufzug – kann da alles mit rechten Dingen zugehen? Ein Abend zwischen Legende, Gerücht und Tatsache.  Tutzinger Salon