Kunst & Kultur

Kunst & Kultur

Kunst und Kultur bieten so Vieles: sie sind Reflexion ihrer Zeit und Motor gesellschaftlicher Entwicklung. Sie dienen dem Schönen und der geistigen Erbauung. Sie eröffnen Freiraum für Experimente und ungewohnte Perspektiven. Sie werden hoch bewertet als Standortfaktor oder Wirtschaftsgut, sie stiften Sinn und Gemeinschaft, und ihr Selbstzweck ist uns wertvoll. Mit ihrer Kulturarbeit trägt die Akademie dieser Vielfalt Rechnung. Eingedenk ihres kulturellen Auftrags und im Rückblick auf ein langes, wechselvolles Verhältnis zwischen Kirche und Kultur, spürt sie künstlerischen Entwicklungen quer durch die Epochen nach und sucht den Dialog mit zeitgenössischer Kunst und ihren Akteuren.

Kunst & Kultur
Tutzinger Salon: Des Teufels Geiger
Kunst & Kultur

Tutzinger Salon: Des Teufels Geiger

03. März 2020

Niccolò Paganini kommt 1782 als Sohn eines Hafenarbeiters in Genua zur Welt. Jahre später hypnotisieren seine „Teufelstriller“ auf der Geige die Menschen in ganz Europa. Sein Spiel, seine Karriere, sein Aufzug – kann da alles mit rechten Dingen zugehen? Ein Abend zwischen Legende, Gerücht und Tatsache. Tutzinger Salon
Kanzelrede – mit Doris Dörrie
Kunst & Kultur

Kanzelrede – mit Doris Dörrie

08. März 2020

Kanzelreden finden ihre Themen in der ernsthaften Auseinandersetzung mit dem geistigen, politischen, sozialen und kulturellen Leben.
Mit dem Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing
Paris – Kulturmetropole, Sehnsuchtsort
Kunst & Kultur

Paris – Kulturmetropole, Sehnsuchtsort

05. - 08. Mai 2020

Eiffelturm, Louvre, Kunstsammlung im Musée d‘Orsay – und Anna Netrebko in der Opéra Bastille: Wir möchten die Metropole an der Seine mit allen Sinnen genießen und Einblick gewinnen in ein Stück französischer Geschichte. Studienreise der Akademie
Engagiert! Kinder- und Jugendliteratur heute
Bildung

Engagiert! Kinder- und Jugendliteratur heute

15. - 17. Mai 2020

Gesellschaftlich relevante Themen schlagen sich verstärkt in der Kinder- und Jugendliteratur nieder und spiegeln das wachsende politische Engagement junger Menschen. Welche Themen werden aufgegriffen, wie werden sie verhandelt und was trägt die Literatur zur öffentlichen Debatte bei?