Aktuelle Nachrichten aus der Akademie

Die Aktivitäten der Evangelischen Akademie Tutzing sind vielfältig! Sie reichen von Tagungen, Konsultationen und Workshops über Abendveranstaltungen und Preisverleihungen bis hin zu Konzerten und Ausstellungen. Hier finden Sie Berichte, Meldungen und Ankündigungen rund um die Arbeit der Evangelischen Akademie Tutzing der letzten drei Monate. Ältere Berichte finden Sie in den Jahreschroniken.

Neues aus der Akademie
„Politisch aktiv sein – und bleiben!“ - Bild aus der Tagung vom 29. September bis 1. Oktober Foto: eat archiv
Aktuelles

“Lasst uns eine Haltung von radikalem Mitgefühl entwickeln”

“Politisch aktiv sein – und bleiben! Klimakrise, Selbstfürsorge und radikales Mitgefühl” lautete der Titel unserer Tagung vom 29. September bis 1. Oktober, die Menschen allen Alters in die Akademie lockte. Einigen jungen Menschen hatte der Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing ihre Teilnahme durch ein Stipendium ermöglicht. Unter den Teilnehmenden war auch Sophie Friedl, die in diesem Bericht das Wochenende Revue passieren lässt.

„Politisch aktiv sein – und bleiben!“ - Bild aus der Tagung vom 29. September bis 1. Oktober Foto: eat archiv
Aktuelles

“Lasst uns eine Haltung von radikalem Mitgefühl entwickeln”

"Politisch aktiv sein – und bleiben! Klimakrise, Selbstfürsorge und radikales Mitgefühl" lautete der Titel unserer Tagung vom 29. September bis 1. Oktober, die Menschen allen Alters in die Akademie lockte. Einigen jungen Menschen hatte der Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing ihre Teilnahme durch ein Stipendium ermöglicht. Unter den Teilnehmenden war auch Sophie Friedl, die in diesem Bericht das Wochenende Revue passieren lässt.

Diskussion im Plenum am Ende auf der Tagung "Das Böse denken" Foto: Casanas/ eat archiv
Aktuelles

“Das Böse denken“ – Rückblick & Bildergalerie

Woher kommt das Böse in einer an sich paradiesischen Welt? Kommt es aus dem Menschen, aus seiner Sünde oder Freiheit? Oder entspringt es der Gesellschaft oder vielleicht sogar aus Gott selbst? Das waren Fragen, die uns während der Tagung “Das Böse denken – interdisziplinäre Perspektiven” vom 13. bis 15. Oktober beschäftigten. Zur Bildergalerie

Diskussion im Plenum am Ende auf der Tagung "Das Böse denken" Foto: Casanas/ eat archiv
Aktuelles

“Das Böse denken“ – Rückblick & Bildergalerie

Woher kommt das Böse in einer an sich paradiesischen Welt? Kommt es aus dem Menschen, aus seiner Sünde oder Freiheit? Oder entspringt es der Gesellschaft oder vielleicht sogar aus Gott selbst? Das waren Fragen, die uns während der Tagung "Das Böse denken – interdisziplinäre Perspektiven" vom 13. bis 15. Oktober beschäftigten. Zur Bildergalerie

Blog-Beitrag

Rechtsextremes Gedankengut ist mit dem Glauben unvereinbar

14,6 Prozent für die AfD – die Landtagswahlen in Bayern und Hessen zeigen: Die Mitte der Gesellschaft rückt nach rechts. Kann es auch in den Kirchen zu einem Rechtsruck kommen? “Schon möglich”, meint Akademiedirektor Udo Hahn in seinem Gastkommentar für die Bayern 2-Sendung “Zum Sonntag”.

Blog-Beitrag

Rechtsextremes Gedankengut ist mit dem Glauben unvereinbar

14,6 Prozent für die AfD – die Landtagswahlen in Bayern und Hessen zeigen: Die Mitte der Gesellschaft rückt nach rechts. Kann es auch in den Kirchen zu einem Rechtsruck kommen? “Schon möglich”, meint Akademiedirektor Udo Hahn in seinem Gastkommentar für die Bayern 2-Sendung “Zum Sonntag”.

Udo HAHN, Akademiedirektor
Aktuelles

Solidarität mit Israel

Zum Terrorangriff der Hamas in Israel: Pressemitteilung der Evangelischen Akademien in Deutschland e.V., dem bundesweiten Zusammenschluss der derzeit 16 Evangelischen Akademien (EAD e. V.)

Udo HAHN, Akademiedirektor
Aktuelles

Solidarität mit Israel

Zum Terrorangriff der Hamas in Israel: Pressemitteilung der Evangelischen Akademien in Deutschland e.V., dem bundesweiten Zusammenschluss der derzeit 16 Evangelischen Akademien (EAD e. V.)