Aktuelle Nachrichten aus der Akademie

Die Aktivitäten der Evangelischen Akademie Tutzing sind vielfältig! Sie reichen von Tagungen, Konsultationen und Workshops über Abendveranstaltungen und Preisverleihungen bis hin zu Konzerten und Ausstellungen. Hier finden Sie Berichte, Meldungen und Ankündigungen rund um die Arbeit der Evangelischen Akademie Tutzing der letzten drei Monate. Ältere Berichte finden Sie in den Jahreschroniken.

Neues aus der Akademie
Der ehemalige BR-Intendant Ulrich Wilhelm in einer Veranstaltung des Medien-Clubs München e.V. in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Tutzing bekräftigte er am Dienstagabend (21. September2021) in Tutzing
Aktuelles

Ulrich Wilhelm bekräftigt Idee der digitalen Souveränität Europas

Ein digitales Ökosystem, das europäischen Werten folgt und auf demokratische Kontrolle setzt – und keine “digitale Kolonie”. So sieht der frühere Intendant des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm, den europäischen Weg für die Zukunft. Eine Regulierung des digitalen Markts reiche nicht aus.

Der ehemalige BR-Intendant Ulrich Wilhelm in einer Veranstaltung des Medien-Clubs München e.V. in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Tutzing bekräftigte er am Dienstagabend (21. September2021) in Tutzing
Aktuelles

Ulrich Wilhelm bekräftigt Idee der digitalen Souveränität Europas

Ein digitales Ökosystem, das europäischen Werten folgt und auf demokratische Kontrolle setzt – und keine "digitale Kolonie". So sieht der frühere Intendant des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm, den europäischen Weg für die Zukunft. Eine Regulierung des digitalen Markts reiche nicht aus.

Dr. Renier Koegelenberg (Foto: privat)
Aktuelles

Ehrung für Renier Koegelenberg

“Wertvoller und unverzichtbarer Beitrag zur Entwicklung und Stabilisierung der Demokratie in Südafrika”: Der Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing zeichnet den südafrikanischen Theologen, Sozial- und Bildungsexperten Renier Koegelenberg für sein zivilgesellschaftliches Engagement aus. Seit zehn Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen der Akademie und der von Koegelenberg gegründeten Institution Ecumenical Fundation of Southern Africa (EFSA) nahe Kapstadt.

Dr. Renier Koegelenberg (Foto: privat)
Aktuelles

Ehrung für Renier Koegelenberg

"Wertvoller und unverzichtbarer Beitrag zur Entwicklung und Stabilisierung der Demokratie in Südafrika": Der Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing zeichnet den südafrikanischen Theologen, Sozial- und Bildungsexperten Renier Koegelenberg für sein zivilgesellschaftliches Engagement aus. Seit zehn Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen der Akademie und der von Koegelenberg gegründeten Institution Ecumenical Fundation of Southern Africa (EFSA) nahe Kapstadt.

Tag des offenen Denkmals in Schloss Tutzing: 12. September 2021
Aktuelles

Endlich wieder! Ein Denkmaltag zum Fühlen, Erleben und Begegnen

Die Freude an der Begegnung in der “Kohlenstoffwelt” war den etwa 400 Menschen anzumerken, die am Tag des offenen Denkmals Schloss Tutzing besuchten und die Seele eines Ortes spüren konnten, die nicht nur Denkmal ist, sondern auch Kraftort und Denkwerkstatt.

Tag des offenen Denkmals in Schloss Tutzing: 12. September 2021
Aktuelles

Endlich wieder! Ein Denkmaltag zum Fühlen, Erleben und Begegnen

Die Freude an der Begegnung in der "Kohlenstoffwelt" war den etwa 400 Menschen anzumerken, die am Tag des offenen Denkmals Schloss Tutzing besuchten und die Seele eines Ortes spüren konnten, die nicht nur Denkmal ist, sondern auch Kraftort und Denkwerkstatt.

Newsletter September 2021
Aktuelles

Newsletter September 2021

Endlich Sommer! Fernweh schlägt in unseren Herzen und die entspannte Corona-Lage lässt Freude in uns aufkommen: auf Ferien im Schloss, Präsenzbetrieb und auf mannigfache Tagungen im nächsten Studienjahr. Unser Juli-Newsletter gibt einen Einblick in unsere aktuellen Themen- und Gedankenwelten.

Newsletter September 2021
Aktuelles

Newsletter September 2021

Endlich Sommer! Fernweh schlägt in unseren Herzen und die entspannte Corona-Lage lässt Freude in uns aufkommen: auf Ferien im Schloss, Präsenzbetrieb und auf mannigfache Tagungen im nächsten Studienjahr. Unser Juli-Newsletter gibt einen Einblick in unsere aktuellen Themen- und Gedankenwelten.