70 Jahre Akademiearbeit: Zitate zum Jubiläum
Die Evangelische Akademie Tutzing - ein sichtbares Zeichen deutscher Lernerfahrung
Joachim Gauck, Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland a.D.
Programm
Über Gott und die Welt – mit Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler und Prof. Dr. Heribert Prantl
Philosophie

Über Gott und die Welt – mit Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler und Prof. Dr. Heribert Prantl

06. November 2017

Kommentare zum Zeitgeschehen aus Politik, Gesellschaft  und Kultur.

Begegnungen mit der Evangelischen Akademie Tutzing in den Kirchenkreisen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.
Veranstaltung in Schloss Nymphenburg.

Apple/Apfel
Bildung

Apple/Apfel

10. - 12. November 2017

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Aber in der Fülle von Bedeutungen kann man Äpfel und Birnen leicht verwechseln. Als Ding, Medium, Logo, Symbol, Rätsel, Gleichnis ist sein vielfältiges Potential unendlich. Wir schauen dem Apfel auf den Kern – vom Garten Eden über Apple bis Luthers Apfelbäumchen der Zuversicht.
Tagung in Tutzing
1. Kammerkonzert des Symphonieorchesters des BR: „Verfolgt – Verboten – Verfemt“

1. Kammerkonzert des Symphonieorchesters des BR: „Verfolgt – Verboten – Verfemt“

12. November 2017

Eine Kooperation des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks mit der Evangelischen Akademie Tutzing.

 

Moral ohne Schuld?
Recht

Moral ohne Schuld?

13. - 14. November 2017

Religiöse Metaphern wie „Gericht“, „Sünde“ oder „Vergebung“ nehmen Bezug auf Moral und transzendieren sie doch zugleich. In säkularen Gesellschaften wirken sie gleichwohl wie Fremdkörper und erscheinen für den öffentlichen Vernunftgebrauch nicht mehr anschlussfähig. Welche Narrative der Exkulpation finden in aktuellen Ethikdebatten stattdessen statt?