„Theologie der Hoffnung“ – heute
„Theologie der Hoffnung“ – heute
Religion

„Theologie der Hoffnung“ – heute

03. - 05. November 2017

Hoffnung ist ein zentrales Thema des Glaubens. Was sagt die Bibel konkret? Welche Spuren finden [...]
Über Gott und die Welt – mit Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler und Prof. Dr. Heribert Prantl
Über Gott und die Welt – mit Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler und Prof. Dr. Heribert Prantl
Philosophie

Über Gott und die Welt – mit Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler und Prof. Dr. Heribert Prantl

06. November 2017

Kommentare zum Zeitgeschehen aus Politik, Gesellschaft  und Kultur. Begegnungen mit der Evangelischen Akademie Tutzing in [...]
Apple/Apfel
Apple/Apfel
Bildung

Apple/Apfel

10. - 12. November 2017

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Aber in der Fülle von Bedeutungen kann man [...]
1. Kammerkonzert des Symphonieorchesters des BR: „Verfolgt – Verboten – Verfemt“
1. Kammerkonzert des Symphonieorchesters des BR: „Verfolgt – Verboten – Verfemt“

1. Kammerkonzert des Symphonieorchesters des BR: „Verfolgt – Verboten – Verfemt“

12. November 2017

Eine Kooperation des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks mit der Evangelischen Akademie Tutzing  
70 Jahre Akademiearbeit: Zitate zum Jubiläum
Jede Teilnahme an Tutzinger Debatten ist eine intellektuelle und persönliche Bereicherung
Wolfgang Ischinger, Vorsitzender, Munich Security Conference (MSC)
Programm
Hungern bis der Tod kommt?
Ethik & Gesundheit

Hungern bis der Tod kommt?

27. - 29. Oktober 2017

Wenn Menschen nicht mehr leben wollen, wählen sie zunehmend den freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit. Was die einen Sterbefasten nennen, markieren andere als Suizid. Menschen, die dabei begleitet werden wollen, stoßen auf moralische Zweifel bei denen, die ihnen eigentlich beistehen sollen. Unterschiedliche Werte kollidieren. Medizin-Theologie-Symposium
.

 
Reformationsjubiläum 2017: Was es bewegt, bedeutet und bewirkt
Religion

Reformationsjubiläum 2017: Was es bewegt, bedeutet und bewirkt

31. Oktober 2017

Vor 500 Jahren nahm die Reformation Martin Luthers ihren Anfang. Was bedeutet sein Anliegen heute? Was trennt? Was verbindet?
Gemeinsam Christus feiern – eine Kooperation mit der Katholischen und Evangelischen Kirchengemeinde Tutzing
Film des Monats: Körper und Seele

Film des Monats: Körper und Seele

01. November 2017

An jedem ersten Mittwoch im Monat werden Produktionen gezeigt, die von der Jury der Evangelischen Filmarbeit als „Film des Monats“ ausgezeichnet
wurden – mit Einführung und Nachgespräch. 
 
In Kooperation mit dem Kino Breitwand in Starnberg
Nähere Infos unter www.breitwand.com
Wieviel Reform braucht die Rente?
Familie & Generationen

Wieviel Reform braucht die Rente?

01. - 03. November 2017

Die Tagung findet nicht statt.
Altersarmut ist auch für langjährig Versicherte kein Fremdwort mehr. Reformen haben die gesetzliche Rentenversicherung gegen den demografi schen Wandel, veränderte (Erwerbs-)Biografien und die stark gestiegene Lebenserwartung stabilisiert, aber ihre Leistungen eingeschränkt. Weitere Reformen oder grundsätzliche Abkehr vom System?