Aktuelle Nachrichten aus der Akademie

Die Aktivitäten der Evangelischen Akademie Tutzing sind vielfältig! Sie reichen von Tagungen, Konsultationen und Workshops über Abendveranstaltungen und Preisverleihungen bis hin zu Konzerten und Ausstellungen. Hier finden Sie Berichte, Meldungen und Ankündigungen rund um die Arbeit der Evangelischen Akademie Tutzing der letzten drei Monate. Ältere Berichte finden Sie in den Jahreschroniken.

Neues aus der Akademie
Evangelische Akademie Tutzing ist Pate des Films „Requiem for Mrs. J“
Aktuelles

Evangelische Akademie Tutzing ist Pate des Films „Requiem for Mrs. J“

Die Evangelische Akademie Tutzing hat beim 11. Internationalen Fünf Seen Filmfestival (FSFF), das in der Zeit vom 27.7. bis zum 5.8.2017 in Seefeld, Starnberg, Herrsching, Hochstadt und Weßling sowie in Dießen und Landsberg/Lech stattfindet, die Patenschaft für den Film „Requiem for Mrs. J“ übernommen. In seinem Film beschreibt Regisseur Bojan […]

Besuch aus Costa Rica
Aktuelles

Besuch aus Costa Rica

Vom 7. bis 26. Juli 2017 besuchte eine Delegation der lutherischen Kirche in Costa Rica, Iglesia Luterana Costarricense (ILCO), die evangelische Kirchengemeinde in Starnberg. Diesen partnerschaftlichen Gedankenaustausch gibt es seit 2003. Partnerschaft wird erst durch Beziehungen und Begegnung lebendig, durch zwischenmenschlichen Austausch. Nur so erfahren wir hierzulande etwas über die […]

Konzert Blue Notes in der Evangelischen Akademie Tutzing
Aktuelles

Konzert Blue Notes in der Evangelischen Akademie Tutzing

Der bekannte Chor BLUE NOTES aus Tutzing hat unter der Leitung von Waltraud Brod ein abwechslungsreiches Programm aus den Bereichen Gospel und Pop zusammengestellt. Alle Musikfreunde sind zu dem Konzert der BLUE NOTES  am Mittwoch, den 26.7.2017, um 19.30 Uhr herzlich in das Schloss Tutzing eingeladen. Eintritt 5,- Euro / […]

Christentum verantworten
Aktuelles

Christentum verantworten

Der Theologe Trutz Rendtorff (1931 bis 2016), der lange in München lehrte, versöhnte mit seiner wissenschaftlichen Arbeit den Protestantismus mit der Demokratie. Wichtige Themenfelder bildeten dabei sein Werben für die repräsentative Demokratie und der Ort der Ethik in Naturwissenschaft, Medizin und Technik. Beides fand Ausdruck in seinem langjährigen Engagement in […]