Psychologie & Lebensfragen

Psychologie & Lebensfragen

Wir beschäftigen uns viel mit uns selbst: Wie finde ich heraus, wer ich bin und wie ich wirke? Wer hilft mir und wo finde ich Rat, wenn ich alleine den Weg durch das Dickicht meines Lebens nicht mehr finde? Was wissen wir überhaupt vom Menschen, von unseren bewussten und unbewussten Antrieben und Neigungen? Wie kann ich mich optimieren und wie lebe ich mit meine Schwächen? Muss ich das Leben alleine meistern oder trägt die Gemeinschaft? Was können die anderen von mir erwarten und was ich von Ihnen? Solche Fragen rund um die Psyche und die Gestaltung unseres Lebens gehören nicht nur in die individuelle Beratungssituation. Auch als Themen des gesellschaftlichen Diskurses brauchen sie Raum und einen Ort. Die Akademie bietet beides.

Psychologie & Lebensfragen
Depression ohne Zukunft?
Ethik & Gesundheit

Depression ohne Zukunft?

09. - 10. Januar 2019

Der Blick in die Zukunft scheint depressiven Menschen wenig einladend. Welche Rolle spielt diese Krankheit in der Zukunft unserer Gesellschaft? Was bieten Gesundheitswesen und Politik an, damit Gesellschaft sozial bleibt?
Tagung in Tutzing.
Abitur- und dann?
Bildung

Abitur- und dann?

22. - 23. Februar 2019

Die perfekte Entscheidung für ihren Weg wünschen sich viele AbiturientInnen. Finanzen, äußere Erwartungen und innere Unsicherheiten beeinflussen sie. Bei der Tagung unterstützt ein Beratungsteam, den eigenen Wirkungsort in der Gesellschaft zu finden. Junges Forum
Ein Solist kommt selten allein
Psychologie & Lebensfragen

Ein Solist kommt selten allein

26. - 27. März 2019

Sich selbst erfinden ist angesagt, analysiert der Kultursoziologe Andreas Reckwitz treffend: Mit singulären Profilen kämpfen Menschen um gute Bewertungen und reagieren damit auf den Verlust tragfähiger Gemeinschaft. Was heißt das für die Beratung von Menschen in Organisationen?
Narziss Ego Selfie – me first?
Gesellschaft & Soziales

Narziss Ego Selfie – me first?

05. - 06. Juli 2019

Konsum ist chic. Ich bin meines Glückes Schmied, lautet die Parole der Zeit. Im Schatten des Gala-Lebens aber helfen nur Achtsamkeit, Nächstenliebe, Solidarität. Gibt es ohne diese antiquierten Werte kein erfülltes Leben, keine sinnvolle Zukunft? Zahlt sich menschliche Nähe aus?