Ethik & Gesundheit

Medizin, Gesundheitspolitik & Ethik in der Medizin

Wie gut unsere Gesellschaft zusammenhält, zeigt sich am besten an ihren Rändern und Bruchstellen sowie in Zeiten von Krisen und Zerbrechlichkeit. Dann schlägt die Stunde der Ethik, weil sie nach Werten, Normen und dem möglichen Aushandeln von Interessen fragt. Menschen, die krank sind oder alt, schwach und hilfsbedürftig, fordern uns heraus. Wie wir mit schwierigen Fragen zum Leben, zur Gesundheit und zum Sterben umgehen ist oft eine ethische Schwelle, die nur im Dialog und im Gespräch zu meistern ist. Diesem Austausch dienen die Tagungen der Akademie.

Ethik & Gesundheit
Für Gesundheit sorgen
Ethik & Gesundheit

Für Gesundheit sorgen

22. - 24. November 2019

Medizin und Pflege dienen der Gesundheit, so auch Psychotherapie und Seelsorge. Was trennt oder eint diese Disziplinen im Bemühen um eine tragfähige gesamtgesellschaftliche Sorge, die Leib und Seele im Blick behält? Medizin-Theologie-Symposium / Rothenburg o.d. Tauber                                               
Im Rausch
Ethik & Gesundheit

Im Rausch

31. Januar - 02. Februar 2020

Jeder sucht und sehnt, doch niemand will abhängig sein von der Sucht nach Substanzen oder Reizfaktoren. Manche schätzen am Rausch sein kreatives Potenzial, doch alle fürchten seine zerstörerische Wirkung. Was muss Gesellschaft tolerieren, sublimieren oder unterbinden?         
Das kranke Herz
Ethik & Gesundheit

Das kranke Herz

06. - 08. März 2020

Menschen erahnen Zusammenhänge zwischen Körper und Seele. Wie spiegelt sich dies in Behandlungsansätzen? Spielen (Tiefen-)Psychologie, Körpertherapie und rationale Medizin – z.B. in der Kardiologie – angemessen zusammen? 
° Wo bleibt das “Wir” in der personalisierten Medizin? (Dialogreihe: Innovation und Verantwortung)
Ethik & Gesundheit

° Wo bleibt das “Wir” in der personalisierten Medizin? (Dialogreihe: Innovation und Verantwortung)

22. - 23. März 2020

Medizin nach Maß soll individuell und präzise sein. Diagnostische Verfahren, Big Data und Genomik entwickeln sich weiter. Wie kann aus der Medizin für den Einzelnen eine Medizin für alle werden? Dialogreihe: Innovation und Verantwortung