Wirtschaft

Wirtschaft & Arbeitswelt

Wirtschaftliche Turbulenzen im Gefolge der Finanzkrise, Diskussionen um den Euro, Globalisierung, Freihandelsabkommen, Digitalisierung, Industrie 4.0 – die Akademie greift in ihren Veranstaltungen die vielfältigen Herausforderungen auf und bietet ein Forum zum Austausch. Veränderungen in der Arbeitswelt sind dabei ebenfalls Themen wie Fragen nach gerechter Verteilung und fairen Lebenschancen in der Einen Welt, demografischen Wandel und Wirtschaftswachstum. Es geht um faires, gerechtes Wirtschaften.

Wirtschaft
*Dialogreihe „Innovation und Verantwortung – Energiewende“
Nachhaltigkeit

*Dialogreihe „Innovation und Verantwortung – Energiewende“

19. - 20. März 2017

Not In My Back Yard – so lautet ein populärer Einwand gegen technische Großprojekte. Hilft Partizipation bei gesellschaftlichen Entscheidungen weiter? Ein Dialog zwischen Technikwissenschaften und Theologie am Beispiel der Energiewende.
Zukunft Mensch – Die Zukunft des Lernens
Bildung

Zukunft Mensch – Die Zukunft des Lernens

03. April 2017

In der gemeinsamen Veranstaltung mit dem Rotary Club Tutzing steht die „Zukunft des Lernens“ im Mittelpunkt.
6. Tutzinger Rede / Veranstaltung in Tutzing
 
 
Ökodorf – Weltflucht oder Zukunftslabor
Gesellschaft & Soziales

Ökodorf – Weltflucht oder Zukunftslabor

28. - 30. April 2017

Viele Menschen sehnen sich nach einem Leben in Gemeinschaft und in Harmonie mit der Natur. In Tutzing berichten langjährige Ökodorf-Bewohner über effizientes Entscheiden im Konsens, Freiheit und Verantwortung, Strohballenbau und Kompostklo. Sie diskutieren mit Berufspolitikern und politischen Aktivisten die Fragen: Ist das Leben im Ökodorf Weltflucht oder Zukunftslabor? Welche Erfahrungen können für die gesamte Gesellschaft genutzt werden?
Tagung in Tutzing.

 

Gute Arbeit ohne Wachstum
Gesellschaft & Soziales

Gute Arbeit ohne Wachstum

15. - 17. Mai 2017

Muss Wachstum das Ziel allen Wirtschaftens sein? Vielen Menschen sind Gesundheit, soziale Beziehungen und eine intakte Umwelt wichtiger. Aber können Unternehmen wirtschaftlich arbeiten ohne zu wachsen? Führt Nullwachstum nicht zu Arbeitslosigkeit? Und wie sieht gute Arbeit aus, die die Menschen erfüllt?