Den assistierten Suizid juristisch gestalten

15. März 2022

Inhalt

Der Bundestag ist in der neue Legislaturperiode aufgerufen, den professionell assistierten Suizid in Deutschland auf eine neue Grundlage zu stellen. Wie kann diese gestaltet werden? Expertinnen und Experten aus Theologie, Recht und Politik diskutieren.
 
In Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie München


Das detaillierte Programm befindet sich noch in Vorbereitung. Wenn Sie das untenstehende Formular ausfüllen, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail sobald das Tagungsprogramm online verfügbar ist.

Ja, ich möchte benachrichtigt werden

Bitte überprüfen Sie die markierten Felder!
Anrede*

Frau Herr

Titel

Vorname*

Nachname*

Email*

* Pflichtfelder

Ort & Anreise

Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Anreise:

U1, U2, U3, U6 Haltestelle Sendlinger Tor (Ausgang Sendlinger Straße)
U4, U5 und alle S-Bahnen Haltestelle Karlsplatz
Tram 16,17,18,27 Sendlinger Tor
Vom Hauptbahnhof aus: am besten zu Fuß (10 Minuten)
Vom Flughafen München aus: S 1 oder S 8 bis Karlsplatz