Medien

Medien & Publizistik

Medien – wörtlich übersetzt: Mittel, Vermittler – bezeichnen Informationsträger für Schrift, Ton und Bild. Der Begriff steht zugleich auch für ein System von verschiedenen Unterhaltungs- und Informationsanbietern. Wir leben in einer Medien- bzw. Informationsgesellschaft, die davon geprägt ist, dass die technischen Kommunikationsnetze Privathaushalte, Medienunternehmen und öffentliche Institutionen verknüpfen. Die Medienindustrie ist zu einem bedeutenden Wirtschaftssektor geworden, der die Lebens-, Arbeits- und Freizeitgewohnheiten der Menschen nachhaltiger als bisher prägen wird. Wie werden wir in Zukunft kommunizieren? Welche Auswirkungen haben technische Entwicklungen und medienpolitische Entscheidungen? Und welchen Beitrag kann die Medienethik zur Orientierung leisten?

Medien
Smartphone, Tablet und PC – Was macht das mit unserem Gehirn?
Digitale Welten

Smartphone, Tablet und PC – Was macht das mit unserem Gehirn?

19. - 20. September 2019

Dass digitale Medien gravierenden Einfluss auf unser Leben haben, ist eine  Binsenweisheit. Wie wirken sie sich auf die Entwicklung von Kindern und  Jugendlichen aus? 7. Medienforum der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.       
 
“Die Anstalt” – Politische Satire im Schloss
Gesellschaft & Soziales

“Die Anstalt” – Politische Satire im Schloss

28. Oktober 2019

Kabarettisten sind die Hofnarren der Demokratie. Entdecken, aufspüren, zuspitzen: Auch Satire nimmt in der Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen einen Bildungsauftrag wahr. Wir zeigen die aktuelle ZDFSendung „Die Anstalt“ und sprechen mit ihren Machern.