Geschichte

Geschichte

Die Beschäftigung mit Geschichte ist für viele Menschen nicht nur ein Hobby, sondern auch eine Form der Auseinandersetzung mit unserer Gesellschaft. Woher kommen wir; was tragen wir aus unserer Vergangenheit mit uns herum und wohin wollen wir angesichts der Erfahrungen von gestern mit Blick auf morgen steuern? Eine besondere Rolle kommt dabei, auch in den Tagungen der Evangelischen Akademie Tutzing, dem Umgang mit dem „negativen Erbe“ (Jean Améry) der NS-Vergangenheit zu. Das Spannungsverhältnis von kollektivem und individuellem Gedächtnis beschäftigt uns und wird in unseren Tagungen zur Zeitgeschichte virulent.

Geschichte
30 Jahre friedliche Revolution
Geschichte

30 Jahre friedliche Revolution

15. - 17. November 2019

Der Fall der Mauer 1989: erstmalig Freiheit durch eine friedliche Ablösung der Diktatur. Jubel, Träume, Hoffnungen und mehr schreiben Geschichte. Was ist daraus geworden? Herbsttagung des Politischen Clubs
30 Jahre friedliche Revolution
Geschichte

30 Jahre friedliche Revolution

15. - 17. November 2019

Der Fall der Mauer 1989: erstmalig Freiheit durch eine friedliche Ablösung der Diktatur. Jubel, Träume, Hoffnungen und mehr schreiben Geschichte. Was ist daraus geworden? Herbsttagung des Politischen Clubs
Im Wirtschaftswunderland
Geschichte

Im Wirtschaftswunderland

30. Dezember - 01. Januar 2020

In den Mühen des Wiederaufbaus lockt Wohlstand – der Volkswagen und von Ferne der Fernseher. Die Amis machen es vor: Wie cool ist James Dean! Und erst der King of Rock ‘n‘ Roll! Aber deutsch bleibt deutsch, Schuld inbegriffen.  Eine nicht nur nostalgische Reise in die Fifties.
Tagung zu Silvester
Republik und Literatur nach den Weltkriegen
Geschichte

Republik und Literatur nach den Weltkriegen

17. - 19. Januar 2020

Literaten haben die Entstehung der Weimarer und der Bonner Republik begleitet und sich ihren Reim auf die Demokratie gemacht. Politik inspirierte
Literatur – und umgekehrt? Aufrüttelnde Texte lassen republikanische Anfänge aufleben.