Aktuelle Nachrichten aus der Akademie

Die Aktivitäten der Evangelischen Akademie Tutzing sind vielfältig! Sie reichen von Tagungen, Konsultationen und Workshops über Abendveranstaltungen und Preisverleihungen bis hin zu Konzerten und Ausstellungen. Hier finden Sie Berichte, Meldungen und Ankündigungen rund um die Arbeit der Evangelischen Akademie Tutzing der letzten drei Monate. Ältere Berichte finden Sie in den Jahreschroniken.

Neues aus der Akademie
Neues Jahresprogramm der Evangelischen Akademie Tutzing erschienen
Presse-Info

Neues Jahresprogramm der Evangelischen Akademie Tutzing erschienen

Mit ihrem neuen Jahresprogramm „September 2017 bis Juli 2018“ greift die Evangelische Akademie Tutzing in 65 Tagungen, Vortragsreihen und Studienreisen wieder relevante Themen aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft auf. Aktuellen politischen Fragestellungen wenden sich die „Herbst-, die Frühjahrs- und die Sommertagung des Politischen Clubs“ zu. Darüber hinaus werden gegenwärtige, […]

Einstieg in die E-Mobilität
Presse-Info

Einstieg in die E-Mobilität

Die Evangelische Akademie Tutzing hat einen neuen Dienstwagen – ein Hybridfahrzeug. Ein Rahmenvertrag der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern macht dies möglich. „Für uns ist dies der Einstieg in die E-Mobilität“, erläutert Akademiedirektor Udo Hahn den Schritt. Ein reines Elektrofahrzeug sei leider nicht in Frage gekommen, da auch längere Strecken mit […]

Dr. Axel Schwanebeck tritt in den Ruhestand
Presse-Info

Dr. Axel Schwanebeck tritt in den Ruhestand

Er war der letzte Studienleiter, den der damalige Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing, Dr. Claus-Jürgen Roepke, 1991 in sein Team holte: Dr. Axel Schwanebeck, Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Er ist jetzt mit einem festlichen Gottesdienst und anschließendem Empfang in den Ruhestand verabschiedet worden – mit Wirkung zum 31. August […]

Was eigentlich heißt Integration?
Aktuelles

Was eigentlich heißt Integration?

Flüchtlinge brauchen Schuldnerberatung Den Flüchtlingen machen nach Beobachtung des bayerischen Diakoniepräsidenten Michael Bammessel vor allem die Probleme des Alltags, wie die Suche nach einer Wohnung und nach Arbeit, zu schaffen. Ein zunehmendes Problem sei auch die Miete, die von den Flüchtlingen für ihre Unterkunft in einem Heim gezahlt werden müsse, […]