Familie & Generationen

Familie & Generationen

Es ist spannend geworden mit der Familie: von Alleinerziehenden bis zur Regenbogenfamilie ist Familie heute nicht mehr automatisch eine klassische Kernfamilie. Die Frage, inwieweit der Staat oder auch die Kirche neue Familienformen toleriert oder sogar unterstützt, beschäftigt uns genauso wie die Frage, was Familie heute eigentlich noch bedeutet. Erwerbs-, Geschlechter- und Familienrollen in ihrer traditionellen Zuordnung sind in Frage gestellt; Menschen möchten mehr Freiheiten auch innerhalb der Familie. Andererseits zeigen Umfragen gerade unter jungen Menschen, dass Familie immer noch einen hohen Wert hat. In diesem großen Feld für Diskussionen bemühen wir uns um Orientierung: Wie erhalten wir uns Liebe und Fürsorgebeziehungen zwischen den Generationen, wenn nichts mehr selbstverständlich ist? Welche Rahmenbedingungen brauchen Familien in unserer Gesellschaft und umgekehrt: Was leisten sie für die Gesellschaft?

Familie & Generationen
Heimkindheiten
Familie & Generationen

Heimkindheiten

28. - 29. November 2018

Aufwachsen im Heim bedeutete nicht selten die Erfahrung von Gewalt. Aufarbeitung des Unrechts und Hilfe für die Betroffenen sind die zwei Säulen der Fonds Heimerziehung und ihrer regionalen Anlaufstellen. Was wurde erreicht und wie geht es nach dem Auslaufen der Fonds weiter?   
 
  
 
Die Rente ist eben nicht sicher!
Familie & Generationen

Die Rente ist eben nicht sicher!

07. - 09. Dezember 2018

Sorgen um ihr Alterseinkommen müssen sich häufig diejenigen machen, die aus unterschiedlichen Gründen keine langen Erwerbsbiografien in abhängiger Tätigkeit haben. Welche Reformkonzepte stehen zur Debatte und wie bekämpfen sie Altersarmut?
Ein Zukunftsthema für Jung und Alt. Tagung in Tutzing.