PHÖNIX Kunstpreis

Die Evangelische Akademie Tutzing und das Tutzinger Unternehmen eurobuch.com vergeben seit 2014 gemeinsam den „PHÖNIX” ─ einen Kunstpreis für Nachwuchskünstler, der mit 20.000 € dotiert ist.

Bewerben können sich Künstler aus dem deutschsprachigen Raum und Deutsche, die sich im Ausland befinden. Zugelassen sind Gemälde, Skulpturen und Papierarbeiten. Informationen zum Preis und den Teilnahmebedingungen können hier eingesehen oder direkt bei der Kunstbeauftragten der Eurobuch GmbH, Frau Dr. Barbara Haubold, per Mail (info@barbara-haubold.de) angefordert werden.

Zu den bisherigen Preisträgern gehören: Gereon Krebber (2005), Angela Glajcar (2006), Wilhelm Neußer (2008), Simon Schubert (2008), Ulrike Heydenreich (2009), Ulrich Vogl (2010), Dominik Heim (2011), Anija Seedler (2012), Stefan Schiek (2014), Szilard Huszank (2016) und  Slava Seidel (2018).

PHÖNIX Kunstpreis
Stefan Schiek gewinnt den PHÖNIX 2014
Kunst & Kultur

Stefan Schiek gewinnt den PHÖNIX 2014

20.01.2014

Den mit 20.000 Euro dotierten “PHÖNIX – Der Kunstpreis für Nachwuchskünstler” erhält in diesem Jahr Stefan Schiek. Der 1976 in Ulm geborene und in Weimar lebende Maler wird für die vielschichtige Lackmalerei von einprägsamen Motiven aus den modernen Massenmedien prämiert. Zum ersten Mal wird der Kunstpreis von der eurobuch GmbH […]

Den mit 20.000 Euro dotierten “PHÖNIX – Der Kunstpreis für Nachwuchskünstler” erhält in diesem Jahr Stefan Schiek. Der 1976 in Ulm geborene und in Weimar lebende Maler wird für die vielschichtige Lackmalerei von einprägsamen Motiven aus den modernen Massenmedien prämiert. Zum ersten Mal wird der Kunstpreis von der eurobuch GmbH […]