Your Voice! Be creative & meet online again

Your Voice! Be creative & meet online again

28. Februar 2021

Inhalt

The sky is the limit! In der Kunst ist alles möglich – sogar bis in die Politik kann sie wirken. In dieser Veranstaltung kannst Du von Zuhause aus selbst Kunst erschaffen. An unserem Online-Kunsttag kannst Du gemeinsam mit anderen jungen Menschen laut werden, Deiner Botschaft Ausdruck verleihen und Dich inspirieren lassen. Der Genuss der künstlerischen Freiheit ist inklusive! In Live-Workshops geben Künstlerinnen und Künstler dazu Tools und Tricks an die Hand. Zeichne eigene Comics, schreibe einen Poetry Slam oder spiele Improtheater im Team. Die Kunstform ist hier die eigene Sprache. Dein Blick auf die Welt von der internationalen Sicht bis hin zum lokalen Erleben ist gefragt. Für welche Themen brennst Du? Was willst Du unbedingt teilen? Hast Du politische Forderungen, für die Dir eine Plattform fehlt? Du nutzt das Medium aus Comic, Slamtext oder Theater, das Dir liegt und mit dem Du laut werden willst. Denn Jugend hat viele Stimmen. Und diese hören wir bei „Your Voice! Be Creative & Meet Online Again“. Was sich wohl nach diesem intensiven Kennenlernen und dem Jugendaustausch weiter an Vernetzung unter Euch ergibt?!

Der Online-Kunsttag ist offen für alle Jugendlichen und Studierenden. Es braucht keine Vorkenntnisse. Next step: anmelden! Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf auf Euch!

Julia Wunderlich, Studienleiterin für Jugendpolitik & Jugendbildung (Junges Forum), Evangelische Akademie Tutzing
Philipp Potthast, Poetry Slammer, Autor und Bayernmeister im Poetry Slam 2019
Kathrin Rödl, Comic-Illustratorin und Graphic Recorderin
Tobias Zettelmeier, Theaterwissenschaftler und künstlerischer Leiter des Ensembles bühnenpolka

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
TAGUNGSPROGRAMM
 
Ab 12.45 Uhr Login und virtuelles Ankommen

13.00 Uhr Warm welcome! Speeddating, Empowerment und Intro in politische Kunst

13.45 Uhr Poetry Slam, Comic & Improtheater - Parallele Workshops mit Künstler.innen

1. Poetry Slam – eigenes Texten und Schreiben
mit Poetry Slammer und Coach Philipp Potthast

2. Comiczeichnen DIY
mit Comic-Illustratorin Kathrin Rödl

3. Improtheater – be part of the Team
mit Theaterwissenschaftler Tobias Zettelmeier

 15.45 Uhr gemeinsame kreative Pause

 16.15 Uhr Kunstgenuss der neuen Werke

 16.30 Uhr YOUR Voice! Was braucht´s politisch? Vernetzung im Open Space

18.00 Uhr Logout und Onlinetagungsende

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ANMELDUNG
 
Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Anmeldung erbitten wir direkt online oder per Mail an boehm@ev-akademie-tutzing.de. Deine Anmeldung wird von uns bestätigt, sie ist verbindlich und Voraussetzung für die Teilnahme. Wir senden euch einen Tag vor Tagungsbeginn die Zugangsdaten zu. Anmeldeschluss ist 24. Februar 2021.

 

 
 
 

Tagungs-Programm

Sonntag, 28. Februar 2021
11.00 Uhr
13.00 UhrWarm welcome!Speeddating, Empowerment und Intro in politische Kunst
13.45 UhrPoetry Slam, Comic & ImprotheaterParallele Workshops mit Künstler.innen
Poetry Slam – eigenes Texten und Schreiben
Philipp Potthast
Comiczeichnen DIY
Kathrin Rödl
Improtheater – be part of the team
Tobias Zettelmeier
15.45 UhrGemeinsame kreative Pause
16.15 UhrKunstgenuss der neuen Werke
16.30 UhrYOUR Voice! Was braucht´s politisch? Vernetzung im Open Space
18.00 UhrLogout und Onlinetagungsende
11.00 Uhr
13.00 Uhr
Warm welcome!Speeddating, Empowerment und Intro in politische Kunst
13.45 Uhr
Poetry Slam, Comic & ImprotheaterParallele Workshops mit Künstler.innen
Poetry Slam – eigenes Texten und Schreiben
Philipp Potthast
Comiczeichnen DIY
Kathrin Rödl
Improtheater – be part of the team
Tobias Zettelmeier
15.45 Uhr
Gemeinsame kreative Pause
16.15 Uhr
Kunstgenuss der neuen Werke
16.30 Uhr
YOUR Voice! Was braucht´s politisch? Vernetzung im Open Space
18.00 Uhr
Logout und Onlinetagungsende

Referierende

Philipp Potthast, Poetry Slammer und Autor, München
Kathrin Rödl, Comic-Illustratorin & Graphic Recorderin
Tobias Zettelmeier, Theaterwissenschaftler, künstlerischer Leiter Ensemble bühnenpolka, Organisator des ersten Improfestivals „Improvember“ in München

Preise & Informationen

Tagungsleitung
Julia Wunderlich, Evangelische Akademie Tutzing

Tagungsorganisation
Anja Böhm, Telefon: 08158 251-123, E-Mail: boehm@ev-akademie-tutzing.de, beantwortet Ihre Anfragen zu der Veranstaltung in der Zeit von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Anmeldung
Ihre Anmeldung erbitten wir direkt online oder per Mail an boehm@ev-akademie-tutzing.de. Einen Tag vor Tagungsbeginn senden wir euch die Zugangsdaten zu. Anmeldeschluss ist 24. Februar 2021                                                                              

Bestellte und nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht rückvergütet werden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftliche Jugendbildung statt und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Desweiteren wird die Tagung zu einem erheblichen Teil aus Kirchensteuermitteln finanziert.

Hinweis zu ZOOM
Wir nutzen Zoom-Lizenzen über einen deutschen Anbieter, der sicherstellt, dass die Übertragung sämtlicher Ton- und Bildsignale ausschließlich über europäische Server geschieht. So möchten wir ein besonders hohes Datenschutzniveau gewährleisten. Die Zugangsdaten erhalten Sie einen Tag vor Tagungsbeginn per Mail.

Die Evangelische Akademie Tutzing ist Mitglied der Evangelischen Akademien in Deutschland (EAD) e.V., Berlin.

Bildnachweis: © unsplash/Pawel Czerwinski

Tagungsnummer: 0862021

Ort & Anreise

Die Tagung findet online statt.