Über Gott und die Welt

05. Juli 2018

Inhalt

„WER ETWAS ZU SAGEN HAT, SAGT’S HIER."
                                  Jochen Reiss, Journalist,
                                  über die Evangelische Akademie Tutzing.

Die Evangelische Akademie Tutzing hat ein neues Veranstaltungsformat ins Programm genommen: „Über Gott und die Welt – Kommentare zum Zeitgeschehen in Politik, Gesellschaft und Kultur". Dabei handelt es sich um ein moderiertes Gespräch mit Gästen. Hier stehen nicht konkrete Themen im Mittelpunkt, sondern Persönlichkeiten, die durch ihre Position und Rolle Kommentatoren aktueller Entwicklungen sind und eine ganze eigene Expertise einbringen – und mit denen man sich buchstäblich über Gott und die Welt unterhalten kann.
 
Bei diesem Format wollen wir den Menschen in Bayern begegnen und auch über unsere Tagungen hinaus interessante Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten anbieten.
 
Nach unserem Auftakt im Schloss Nymphenburg in München, fand das nächste Gespräch im Studio Franken des Bayerischen Rundfunks statt. Jetzt sind wir zu Gast im Landratssaal der Regierung von Oberfranken. Hier erwarten Sie die Oberbürgermeisterin der Stadt Bayreuth, Brigitte Merk-Erbe, Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner sowie Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz.
 
Dieser Abend findet in Kooperation mit dem Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing/Örtlicher Freundeskreis Bayreuth statt. Ein besonderes Schmankerl: Nach dem Podiumsgespräch lädt der Freundeskreis zu Gesprächen bei Brot und Wein ein.
 
Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen im Landratssaal – im Präsidialbau der Regierung von Oberfranken!
 
Udo Hahn, Direktor, Evangelische Akademie Tutzing
.

Tagungs-Programm

Donnerstag, 05. Juli 2018
18.30 UhrEinlass
19.00 UhrBegrüßungPfr. Udo Hahn
und
Klaus Gollner
Über Gott und die WeltPodiumsgespräch mit:
Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner
Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe
und
Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz
20.30 UhrGespräche bei Brot & Wein
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Referierende

Dr. Dorothea Greiner, geb. 1959 in Frankfurt am Main, Pfarrerin, u.a. Oberkirchenrätin und Leiterin der Abteilung Personal im Landeskirchenamt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, seit 2009 Regionalbischöfin und Oberkirchenrätin im Kirchenkreis Bayreuth.
Brigitte Merk-Erbe, geb. 1956 in Bayreuth, von 1995 an war sie als Konrektorin stellvertretende Schulleiterin der Dr.-Kurt-Blaser-Schule im Heilpädagogischen Zentrum in Bayreuth, Gründerin der Brigitte Merk-Erbe Stiftung zur Förderung der Bayreuther Vereine, seit 2012 Oberbürgermeisterin der Stadt Bayreuth.
Heidrun Piwernetz, geb. 1962 in Bayreuth, Juristin, u.a. Leiterin der Vertretung des Freistaates Bayern bei der EU, Leiterin der Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund, Generallandesanwältin bei der Landesanwaltschaft Bayern, seit 2016 Regierungspräsidentin von Oberfranken.


BEGRÜSSUNG / MODERATION

Udo Hahn, Direktor, Evangelische Akademie Tutzing
Klaus Gollner,  Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing / Örtlicher Freundeskreis in Bayreuth

Preise & Informationen

Organisation & Information
Isabelle Holzmann, Tel.: 08158 251-121
Ihre Anfragen zu der Veranstaltung erreichen uns in der Zeit von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Anmeldungen erbitten wir per E-Mail direkt an:
holzmann@ev-akademie-tutzing.de oder per Fax: 08158 251-110.
Anmeldefrist ist 30. Juni 2018.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich. 

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing / Örtlicher Freundeskreis in Bayreuth.

Veranstaltungsort:
Landratssaal / Regierung von Oberfranken
Ludwigstraße 20
95444 Bayreuth

Hinweise zur Anreise: www.regierung.oberfranken.bayern.de/service/lageplan/index.php

Ort & Anreise

Regierung von Oberfranken / Ludwigstraße 20 / 95444 Bayreuth