°Dimensionen der (p)ostmigrantischen Gesellschaft

°Dimensionen der (p)ostmigrantischen Gesellschaft

28. - 30. Juni 2024

Inhalt

Das Thema Migration und Integration wird in Deutschland in der öffentlichen Debatte meist im Kontext der Zuwanderung vom afrikanischen oder asiatischen Kontinent gedacht. Was fehlt, sind mittel-, ost- und südosteuropäische Perspektiven. Dabei handelt es sich hier um keine kleine Gruppe: Ungefähr ein Drittel aller Deutschen mit Migrationsgeschichte hat Vorfahren in Mittel-, Ost- oder Südosteuropa. Jede:r dritte Ausländer:in in Deutschland kommt aus dem östlichen Europa.
 
Ziel der Tagung ist es, den Austausch zwischen zentralen Akteur:innen aus Zivilgesellschaft, politisch-bildnerischer Arbeit, Medien und Wissenschaft zu ermöglichen und das Wissen über Migration aus diesen Teilen Europas generationenübergreifend zu vertiefen - auch, um die politisch-gesellschaftliche Debatte zum Thema um wichtige Aspekte und Sichtweisen zu bereichern und vervollständigen.


Das detaillierte Programm befindet sich noch in Vorbereitung. Wenn Sie das untenstehende Formular ausfüllen, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail sobald das Tagungsprogramm online verfügbar ist.

Ja, ich möchte benachrichtigt werden

Bitte überprüfen Sie die markierten Felder!
Anrede*

Frau Herr

Titel

Vorname*

Nachname*

Email*

* Pflichtfelder

Preise & Informationen

Anmeldemodalitäten und Eckdaten:
 
Wann: Freitag, 28.06.2024 18.00 Uhr bis Sonntag, 30.06.2024 14.00 Uhr
Tagungsort: Evangelische Akademie Tutzing, Schlossstraße 2+4, 82327 Tutzing
Tagungssprachen: deutsch und englisch
Zu- und Absagenversand: bis 7. Juni 2024
Link zur Anmeldung: https://www.bpb.de/veranstaltungen/548006

Ort & Anreise

Evangelische Akademie Tutzing / Schlossstraße 2+4 / 82327 Tutzing

Die Akademie verfügt nur über eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen. Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN
Ab München Hbf: S-Bahn S6 (Tiefgeschoss) bis Endstation Tutzing oder Regionalbahn in Richtung Garmisch bzw. Kochel. Fußweg vom Bahnhof zur Akademie: ca. 10 Minuten – Bahnhofstraße, Hallberger Allee, Hauptstraße, Schlossstraße.

Tagungsgäste, die zur Anreise öffentliche Verkehrsmittel benutzen und dieses durch Vorlage ihres Fahrscheins (Mindestbetrag: 60.– €) an der Rezeption nachweisen können, erhalten auf den vollen (nicht ermäßigten) Tagungsbeitrag einen Preisnachlass.
Bitte beachten Sie abweichende Regelungen bei einzelnen Sonderveranstaltungen, z.B. Tagungen im Jungen Forum, Tages- und Abendveranstaltungen oder Konzerte!

MIT DEM PKW
Mit dem Auto fahren Sie von München auf der A95 in Richtung Garmisch bis zur Abzweigung Starnberg, von Starnberg auf der B2 bis Traubing, danach Abzweigung links nach Tutzing. Im Ort wird die Hauptstraße bis Ende 2023 umgebaut, was mit Beeinträchtigungen im Straßenverkehr verbunden ist.

E-MOBILITÄT
Die E-Ladesäulen der Akademie befinden sich auf dem Parkplatz P2.
Die Karten dafür erhalten Sie an der Rezeption.