Film des Monats: Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen

03. Juli 2019

Inhalt

Inhalt des Films: Der rumänische Regisseur Radu Jude widmet sich in seinem Film der Schuldfrage Rumäniens an der Massenvernichtung der Juden im Zweiten Weltkrieg. Es ist eine radikale filmische Vergangenheitsbewältigung, für die sich Jude hier entschieden hat. Kunstvoll und mithilfe unterschiedlicher erzählerischer sowie visueller Ebenen bringt er Vergangenheit und Gegenwart zusammen. Mittendrin: eine mutige Theaterregisseurin, die gegen das Vergessen ankämpft und für eine lebendige Erinnerungskultur eintritt.
 
Film des Monats - unter diesem Titel kooperieren die Evangelische Akademie Tutzing und das Breitwand Kino Starnberg. In regelmäßiger Folge werden Filme gezeigt, die von der Jury der Evangelischen Filmarbeit als Filme des Monats ausgezeichnet wurden. Produktionen, die sich durch ihre herausragende Qualität zur Diskussion anbieten und aktuelle Entwicklungen der Filmkultur spiegeln. Das Besondere: Kinobesitzer Matthias Helwig und Akademiedirektor Udo Hahn führen in den Film ein und stehen Interessierten zum Nachgespräch zur Verfügung.
 
„Freundschaft , Liebe, Eifersucht, Scheitern, Hoffnung – Kino ist Faszination, im Kino spielt das Leben: mal Drama, mal Komödie, mal beides in einem. Für Stunden lassen wir den Alltag hinter uns und holen uns den Mut, fröhlich, gelassen und getröstet den eigenen Weg zu gehen.“
 
Udo Hahn, Evangelische Akademie Tutzing
 
 
Der Film des Monats ist ein schon seit Jahren von einer fachkundigen Jury auserkorener Film, der aus der Flut der monatlich startenden Filme herausragt, weil er filmisch interessant, politisch brisant oder künstlerisch wertvoll ist. Es freut mich, dass wir in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie in Tutzing diesen Begriff nutzen und vor allem den jeweiligen Film diskutieren können. Jeden Monat zeigen wir außergewöhnliche filme aus Ländern zur Auswahl, auf die gewöhnlicherweise nicht der Blick der Kinozuschauer fällt; Meisterwerke zum Diskutieren und vor allem zum Ansehen!
 
Herzlich willkommen in unserem Kino!
 
Matthias Helwig, Breitwand Kino Starnberg
 
 

Tagungs-Programm

Mittwoch, 03. Juli 2019
19.30 UhrMir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehenRegie/Drehbuch: Radu Jude
Kamera: Marius Panduru
Darsteller: Ioana Iacob, Alexandru Dabija, Alex Bogdan
RO/FR/DE 2019
Einführung und Nachgespräch: Matthias Helwig & Udo Hahn

Preise & Informationen

Eintritt: 9.– € / Erm.: 8.– € / Studierende & Schüler: 5.50 €
Karten sind an der Kinokasse erhältlich.
Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstr. 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151-971800
E-Mail: starnberg@breitwand.com

Ort & Anreise

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
 82319 Starnberg
Tel. 08151 971800