BarCamp: Ziele politischer Bildung (Online-Tagung)

BarCamp: Ziele politischer Bildung (Online-Tagung)

18. September 2020

Inhalt


Online-Tagung: BarCamp Politische Bildung am 18.09.2020 der Evangelischen Akademie Frankfurt u.a. in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Tutzing

Politische Bildung ist eine wesentliche Säule einer funktionierenden und wehrhaften Demokratie. Das wurde auch und gerade in der Corona-Pandemie deutlich. Dabei ist politische Bildung vielfältig. Im BarCamp wird diese Vielfalt sichtbar: Das Veranstaltungsformat lädt zur Vernetzung ein und bietet neue Impulse. Wo und wie findet politische Bildung statt? Wie können sich Akteure vernetzen und  Synergien schaffen? Die Mitgestaltenden des BarCamps zeigen auf, welche Räume politischer Bildung sie wie ausgestalten wollen. In diesem Jahr stehen kreative Ansätze, Zugänge und Methoden im Fokus.

Das Besondere am Format des BarCamps ist: Alle bringen ihre Fragen und Inhalte ein. Dafür geben wir Raum. Mit eigenen Ideen, Projekten und offenen Fragen der politischen Bildungsarbeit können eigene Sessions angeboten werden, die vorab im Sessionplaner oder auch ad hoc während der Tagung eingetragen werden. Auch ohne eigene Session kann man sich beim BarCamp für die eigene Arbeit in der politischen Bildung inspirieren lassen, Feedback geben und neue Netzwerke für eine wirkungsvolle politische Bildung entwickeln helfen.

Herzliche Einladung zum virtuellen BarCamp am 18.09.2020! Die Teilnahme ist kostenfrei.
 
Hier findet sich eine kurzweilige Erklärung, was ein BarCamp ist: https://youtu.be/IQBCsBeWFew
Die Anmeldung ist hier möglich: https://barcamps.eu/barcamp-politische-bildung-frankfurt-2020/

Unter diesem Link sind auch die aktuellen Sessionvorschläge zu finden.

Wir freuen uns auf dieses Experiment und auf die Impulse für eine innovative politische Bildungsarbeit.

Julia Wunderlich
Studienleiterin für gesellschaftspolitische Jugendbildung, Leiterin des Jungen Forums


Das Junge Forum der Evangelischen Akademie Tutzing ist Teil des Kooperationsteams rund um das BarCamp. Diese Veranstaltung findet mit der Evangelischen Akademie Frankfurt im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt. Die Kooperationspartner*innen des BarCamps sind: Bildungsstätte Anne Frank, Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik (Regionalverband Hessen), Deutsche Vereinigung für politische Bildung (Landesverband Hessen), Hessische Landeszentrale für politische Bildung, Justus-Liebig-Universität Gießen, Museum für Kommunikation Frankfurt, Philipps-Universität Marburg, Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder, Wochenschau Verlag, Zentrum Bildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN. Die Tagung wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Tagungs-Programm

Freitag, 18. September 2020
Details zur Veranstaltung finden Sie unter "Inhalt
Details zur Veranstaltung finden Sie unter "Inhalt

Preise & Informationen


Preise und Anmeldung:
Zur Anmeldung und zu den Sessions geht es hier: https://barcamps.eu/barcamp-politische-bildung-frankfurt-2020/

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, insbesondere dem Regionalteam Süd, statt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Anreise:
Das BarCamp findet als Onlinetagung statt. Die Zugangsdaten bekommen Sie mit der Anmeldung zugeschickt.

Ort & Anreise

Evangelische Akademie Frankfurt
Römerberg 9
60311 Frankfurt am Main
Tel. 069/17 41 526–0

ANREISE MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN
S-Bahn-Haltestelle „Hauptwache“ U-Bahn-Haltestelle (U4, U5) „Dom/Römer“
Straßenbahn-Haltestelle (Linien 11, 12) „Römer/Paulskirche“
ANREISE MIT PKW Parkhäuser: Dom/Römer, Hauptwache, Konstablerwache