3. Kammerkonzert des Symphonieorchesters des BR

3. Kammerkonzert des Symphonieorchesters des BR

20. März 2022

Inhalt

»Schmerz immer – Blick nach oben – Himmelstau – Erinnerung«, diese Worte Anton Weberns, vertont in einem aphoristisch kurzen Werk für Sopran und Streichquartett, stehen als Motto über dem außergewöhnlichen und raffiniert gebauten Programm. Wie Meditationen greifen die Werke aus völlig unterschiedlichen Epochen ineinander – andächtig, kontemplativ und betörend schön, zugleich durchzogen von einem »süßen« Ton des Schmerzes. Auch Schuberts G-Dur-Quartett richtet den Blick in unbekannte Dimensionen.(Quelle: BRSO)  - siehe auch "Tagungs-Programm".
 
 

Tagungs-Programm

Sonntag, 20. März 2022
18.00 UhrProgramm:
Henry PurcellVier Fantasien für Streichquartett
Anton WebernDrei Stücke für Streichquartett und Sopran
Giovanni B. Pergolesi"Salve Regina" für Sopran und Streichquartett f-Moll
Franz SchubertStreichquartett Nr. 15 G-Dur, D 887
----------------------------------------------
Laura Verena Incko (Sopran) und das >>Münchner Streichquartett<<:
Korbinian Altenberger (Violine), Stephan Hoever (Violine), Mathias Schessl (Viola) und Jan Mischlich-Andresen (Violoncello).
18.00 Uhr
Programm:
Henry PurcellVier Fantasien für Streichquartett
Anton WebernDrei Stücke für Streichquartett und Sopran
Giovanni B. Pergolesi"Salve Regina" für Sopran und Streichquartett f-Moll
Franz SchubertStreichquartett Nr. 15 G-Dur, D 887
----------------------------------------------
Laura Verena Incko (Sopran) und das >>Münchner Streichquartett<<:
Korbinian Altenberger (Violine), Stephan Hoever (Violine), Mathias Schessl (Viola) und Jan Mischlich-Andresen (Violoncello).

Preise & Informationen

Veranstaltungsleitung
Evangelische Akademie Tutzing
in Kooperation mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Organisation & Information
Isabelle Holzmann, E-Mail: holzmann@ev-akademie-tutzing.de; Tel. 08158 251-121. Ihre Anfragen zu der Veranstaltung erreichen uns in der Zeit von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Kartenvorverkauf - ab dem 29. Februar!
Buchhandlung Held
Hauptstr. 70
82327 Tutzing
Tel.: 08158-8388
info@buchhandlung-held.de

Preise
Kategorie I (Reihe 1-7) 35,- €
Kategorie II (Reihe 8-15) 30,- €
Kategorie III (Reihe 16-18) 25,- €

Ermäßigung
Schüler, Auszubildende, Studenten und Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen Jahr erhalten Karten in den Kategorien II und III zum Preis von 15,- €.

Schutz- und Hygienekonzept
Es gelten die zu dem Zeitpunkt der Veranstaltung vom Gesetzgeber vorgegebenen Schutz-und Hygienemaßnahmen für Konzertveranstaltungen. Dies bedeutet im Moment die Umsetzung des"2G"-Schutzkonzeptes. Zudem besteht eine FFP2-Maskenplicht auch am Sitzplatz. Die Saalbelegung ist auf 75% begrenzt. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Auslastung eine Abstandsregelung nicht in jedem Fall gewährleistet ist.

Personen, die den eben genannten Hygieneregeln nicht nachkommen können, dürfen leider nicht zur Veranstaltung zugelassen werden. Ein Rückzahlungsanspruch des Eintrittsgeldes entsteht auch in diesem Fall nicht.

Ort & Anreise

Evangelische Akademie Tutzing / Schlossstraße 2+4 / 82327 Tutzing

Planen Sie Ihre Anreise schnell und einfach bei unserem Partner Green Mobility:

 


 
Dort finden Sie alle Anreisemöglichkeiten (mit dem PKW, Nah-/Fernverkehr, …) zu uns im direkten Vergleich
mit Hilfe von Echtzeitdaten und sparen sich so die zeitaufwendige Suche bei unterschiedlichen Anbietern.
 
Die Akademie verfügt nur über eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen. Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Die Deutsche Bahn bietet auch die Möglichkeit, für Fahrten zu Seminaren und Tagungen das Veranstaltungsticket (VaT) im Geschäftskundenportal "CLASSIC" bzw. in der Großkundenlösung zu buchen.
 
MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN
Ab München Hbf: S-Bahn S6 (Tiefgeschoss) bis Endstation Tutzing oder Regionalbahn in Richtung Garmisch
bzw. Kochel. Fußweg vom Bahnhof zur Akademie: ca. 10 Minuten – Bahnhofstraße, Hallberger Allee,
Hauptstraße, Schlossstraße.
 
Tagungsgäste, die zur Anreise öffentliche Verkehrsmittel benutzen und dieses durch Vorlage ihres Fahrscheins (Mindestbetrag: 10.– €) an der Rezeption nachweisen können, erhalten auf den vollen (nicht ermäßigten) Tagungsbeitrag einen Preisnachlass.
Bitte beachten Sie abweichende Regelungen bei einzelnen Sonderveranstaltungen, z.B. Tagungen im Jungen Forum, Tages- und Abendveranstaltungen oder Konzerte!
 
MIT  DEM PKW
Mit dem Auto fahren Sie von München auf der A95 in Richtung Garmisch bis zur Abzweigung Starnberg,
von Starnberg auf der B2 bis Traubing, danach Abzweigung links nach Tutzing.