Gesellschaft & Soziales

Die Gewalt und das Recht

24. - 26. April 2020

Was Menschen einander antun, scheint grenzenlos. Allerorten Destruktion,  sogar als Unterhaltung. Was ist das, was in uns lügt, stiehlt, hurt und mordet?  Dabei ringt der Hang zum Bösen mit der Anlage zum Guten: Wie steht es  um Kraft, Ansehen und Wirkmacht des Rechts?