Philosophie

Philosophie

Anders als die Religion, die oft von Offenbarung oder Mythos ausgeht, staunt, d.h. fragt die Philosophie zuallererst: warum ist überhaupt etwas und nicht vielmehr nichts, woher kommen wir, was ist wirklich wirklich, was ist wahr, was ist das gute Leben, wohin gehen wir usw.? In allem geht es um die ‘Liebe zur ‘Weisheit’. Vielleicht führt die ‘fille de sophie’ zum Wahren, Guten und Schönen, woraus sich drei Vernunfttypen entfaltet haben. Die instrumentell-kognitive, moralisch-praktische und ästhetisch-expressive Vernunft. 1001 philosophische Richtungen – denke den Gedanken, den du nicht kennst, du darfst! Bei Gespräch und Diskurs in der Akademie!

Philosophie
Hegel, Hölderlin, Beethoven – Rebellen des Geistes
Philosophie

Hegel, Hölderlin, Beethoven – Rebellen des Geistes

25. - 27. September 2020

Philosophie, Poesie, Musik – die drei Genies formten allen Stoff neu. Ent- wirft der Mensch sein Leben? Oder arbeitet er sich an der vorhandenen Welt ab? Nur durch die Extreme des Seins verwandelt sich der Wahnwitz des Eigendünkels zum Gesetz des Herzens. Was sagen uns die drei Rebellen mit ihrem Denken, Dichten, Komponieren an ihrem 250. Geburtstag?

 
   

Hegel, Hölderlin, Beethoven – Rebellen des Geistes title=
Philosophie

Hegel, Hölderlin, Beethoven – Rebellen des Geistes

25. - 27. September 2020

Philosophie, Poesie, Musik – die drei Genies formten allen Stoff neu. Ent- wirft der Mensch sein Leben? Oder arbeitet er sich an der vorhandenen Welt ab? Nur durch die Extreme des Seins verwandelt sich der Wahnwitz des Eigendünkels zum Gesetz des Herzens. Was sagen uns die drei Rebellen mit ihrem Denken, Dichten, Komponieren an ihrem 250. Geburtstag?      

Details Anmelden
Welche Hochschulen braucht unsere Gesellschaft?
Bildung

Welche Hochschulen braucht unsere Gesellschaft?

19. - 21. Oktober 2020

Hochschulen sind unverzichtbare Gestaltungskräfte unserer Gesellschaft, Welche Rolle haben Forschung und Lehre angesichts komplexer, ungewisser und beschleunigter Dynamiken? Wie können sie aktiv helfen, die – nach der Pandemie – anstehende Transformation unserer Gesellschaft zu meistern?
In Kooperation  mit dem Hochschulnetzwerk Bildung durch Verantwortung, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft.               
 
Welche Hochschulen braucht unsere Gesellschaft? title=
Bildung

Welche Hochschulen braucht unsere Gesellschaft?

19. - 21. Oktober 2020

Hochschulen sind unverzichtbare Gestaltungskräfte unserer Gesellschaft, Welche Rolle haben Forschung und Lehre angesichts komplexer, ungewisser und beschleunigter Dynamiken? Wie können sie aktiv helfen, die – nach der Pandemie - anstehende Transformation unserer Gesellschaft zu meistern? In Kooperation  mit dem Hochschulnetzwerk Bildung durch Verantwortung, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft.                 

Details Anmelden
Als ob kein Gott sei – Zum 75. Todestag Dietrich Bonhoeffers
Philosophie

Als ob kein Gott sei – Zum 75. Todestag Dietrich Bonhoeffers

23. - 25. Oktober 2020

Dietrich Bonhoeffer ist auch 75 Jahre nach seinem Tod aktuell. Die säkulare Welt war ihm die Gott nahe Welt. Fromm und kritisch zugleich, in Extremen gewogen: Widerstand und Ergebung. Von guten Mächten wunderbar geborgen?      

Dietrich Bonhoeffer ist auch 75 Jahre nach seinem Tod aktuell. Die säkulare Welt war ihm die Gott nahe Welt. Fromm und kritisch zugleich, in Extremen gewogen: Widerstand und Ergebung. Von guten Mächten wunderbar geborgen?      

Details Anmelden
Digitalethik & Junge politische Philosophie
Digitale Welten

Digitalethik & Junge politische Philosophie

04. - 06. Dezember 2020

Machine Learning, Online-Dating, Wahl-O-Mat. Digitale Technologien revolutionieren unser Leben. Braucht die Digitalisierung ein Gewissen? Welche ethischen Maßstäbe müssen gelten? Ab wann geben wir mehr Freiheiten und Rechte auf, als wir dazugewinnen? Junges Forum
Digitalethik & Junge politische Philosophie title=
Digitale Welten

Digitalethik & Junge politische Philosophie

04. - 06. Dezember 2020

Machine Learning, Online-Dating, Wahl-O-Mat. Digitale Technologien revolutionieren unser Leben. Braucht die Digitalisierung ein Gewissen? Welche ethischen Maßstäbe müssen gelten? Ab wann geben wir mehr Freiheiten und Rechte auf, als wir dazugewinnen? Junges Forum

Details