International

International

Die Arbeit der Evangelischen Akademie Tutzing ist nicht nur interkulturell und interdisziplinär, sondern auch international ausgerichtet. Sie war es schon zu einer Zeit, als der Begriff “Globalisierung” noch nicht die Debatten prägte. Inzwischen ist es ein Gemeinplatz geworden, mit Marshall McLuhan die Welt als global village (globales Dorf) zu begreifen. Die politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen können nicht angemessen diskutiert, eingeordnet oder gar gelöst werden, wenn die internationale Dimension unberücksichtigt bleibt.

International
Recht und Sühne – Syrien als Fall für Den Haag?
International

Recht und Sühne – Syrien als Fall für Den Haag?

01. - 03. Februar 2019

Barbarei ohne Limit. Waffendeals, Zerstörung, Folter, Tod – der Krieg verhöhnt jede humane Idee. Welt am Abgrund? Gibt es überhaupt eine Instanz, die Gerechtigkeit und Frieden schaffen kann? Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag?
25 Jahre Demokratie in Südafrika
International

25 Jahre Demokratie in Südafrika

13. - 15. Februar 2019

Beispielloser Wandel bei bleibenden sozialen Gegensätzen. Wohin steuert Südafrika im Jahr der Präsidentschaftswahlen? Welche Rolle spielt Religion für das Land? Was ist der Beitrag der Zivilgesellschaft 25 Jahre nach dem Ende der Apartheid?
Afrika – Europa
International

Afrika – Europa

22. - 24. März 2019

Apokalyptische Bilder dominieren. Postkoloniales, Apartheid, Kriege, Ausbeutung, Korruption, Hunger, Flucht. Doch genauer besehen: Aufbrüche, Reformen, Zivilgesellschaft. Ermöglicht eine Kritik der schwarzen Vernunft (Achille Mbembe) in gegenseitiger Wahrnehmung eine gemeinsame Zukunft?
Studienreise der Akademie: Rom
International

Studienreise der Akademie: Rom

23. - 25. Mai 2019

„Ewige Stadt“, in die bekanntlich alle Wege führen: Rom – Synonym für Kunst und Kultur. Und für katholische Kirche. Doch auch ihr evangelisches Profil ist bemerkenswert.