Recht

Recht

Weil die Vorsehung oder die Natur oft säumig sind, und damit sich Kain & Abel nicht ohne Widerstreit ständig wiederholen, haben die Menschen das Recht erfunden.Eine kostbare Errungenschaft, die Menschenrechte, als Person anerkannt, als Subjekt mit Würde, Respekt, Status, Integrität gesellschaftlich vor Willkür geschützt zu sein. Homo homini lupus/der Mensch dem Menschen ein Wolf? Es bleibt spannend, wie sich des Menschen ‚Anlage zum Guten‘ mit dem ‚Hang zum Bösen‘ ausbalanciert, damit das dünne Firnis der Zivilisation, nicht reißt.
Recht
Das Denkmal: Wem gehört es, wer bewahrt es?
Geschichte

Das Denkmal: Wem gehört es, wer bewahrt es?

03. - 05. März 2017

Es fließt viel öffentliches Geld in den Denkmalschutz. Dennoch werden für die Ortsidentität und -geschichte wichtige Denkmale abgerissen. Oder man lässt sie dem Verfall entgegen treiben. Was kann  die organisierte Zivilgesellschaft bzw. die interessierte Öffentlichkeit dagegen tun? Erfolgreiche Beispiele werden analysiert.
Tagung in Tutzing.
Widerstand – die Kunst der Revolte
Gesellschaft & Soziales

Widerstand – die Kunst der Revolte

30. Juni - 02. Juli 2017

Wie die Industriestaaten die Welt ausbeuten, so schamlos raffen die Reichen weltweit Kapital und Güter an sich. Oh wie schön ist Panama – weil kein Che Guevara mehr kommt?! Die Weltgesellschaft ächzt unter globaler Ungerechtigkeit. Utopien? Visionen? Gerechtigkeit? Müde Illusion oder Aufbruch kräftigen Widerstands?
Mit: MissionEineWelt