Tutzinger Löwe

Der „Tutzinger Löwe“ ist eine nicht dotierte Auszeichnung. Mit dieser Bronzeplastik werden Persönlichkeiten geehrt, die sich in herausragender Weise verdient gemacht haben – in der Politik, in der Kirche, in der Ökumene, in der Wissenschaft, in den Medien. Die Auszeichnung steht für Toleranz und Weltoffenheit.

Bisher erhielten den Tutzinger Löwen: Altbundeskanzler Helmut Kohl, die FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher, der SPD-Politiker Egon Bahr, der Physiker Carl-Friedrich von Weizsäcker (1912-2007), der Intendant des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm, der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomaios I.,die ehemalige Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, die früheren bayerischen Landesbischöfe Hermann von Löwenich (1931-2008) und Johannes Friedrich sowie die südafrikanische Politikerin Helen Zille und Filmemacher Oliver Stone.
Der aktuelle Preisträger ist der frühere deutsche Bundespräsident Joachim Gauck. Er nahm den Tutzinger Löwen am 9. April 2019 an der Evangelischen Akademie Tutzing entgegen. Lesen Sie hier den Bericht.
Tutzinger Löwe
Verleihung des Tutzinger Löwen an Dr. h.c. Charlotte Knobloch

Verleihung des Tutzinger Löwen an Dr. h.c. Charlotte Knobloch

09. November 2014

Der Tutzinger Löwe ist eine nicht dotierte Auszeichnung. Mit dieser Bronzeplastik werden Persönlichkeiten geehrt, die sich in herausragender Weise verdient gemacht haben – in der Politik, in der Kirche, in der Ökumene, in der Wissenschaft, in den Medien. Die Auszeichnung steht für Toleranz und Weltoffenheit.
Verleihung des Tutzinger Löwen an Dr. h.c. Charlotte Knobloch

Verleihung des Tutzinger Löwen an Dr. h.c. Charlotte Knobloch

09. November 2014

Der Tutzinger Löwe ist eine nicht dotierte Auszeichnung. Mit dieser Bronzeplastik werden Persönlichkeiten geehrt, die sich in herausragender Weise verdient gemacht haben - in der Politik, in der Kirche, in der Ökumene, in der Wissenschaft, in den Medien. Die Auszeichnung steht für Toleranz und Weltoffenheit.

Charlotte Knobloch wird mit “Tutzinger Löwen” geehrt
Gesellschaft & Soziales

Charlotte Knobloch wird mit “Tutzinger Löwen” geehrt

02.11.2014

Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Dr. h.c. Charlotte Knobloch, hält am Sonntag, den 9. November 2014, um 11.30 Uhr die traditionelle Kanzelrede in der Erlöserkirche an der Münchner Freiheit, in München-Schwabing. Die Kanzelrede – eine Veranstaltung der Evangelischen Akademie Tutzing und ihres Freundeskreises – steht unter dem […]

Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Dr. h.c. Charlotte Knobloch, hält am Sonntag, den 9. November 2014, um 11.30 Uhr die traditionelle Kanzelrede in der Erlöserkirche an der Münchner Freiheit, in München-Schwabing. Die Kanzelrede – eine Veranstaltung der Evangelischen Akademie Tutzing und ihres Freundeskreises – steht unter dem […]

„Tutzinger Löwe” für Charlotte Knobloch

„Tutzinger Löwe” für Charlotte Knobloch

16.07.2014

Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Dr. h.c. Charlotte Knobloch, erhält den „Tutzinger Löwen“. Sie ist nach den Politikern Helmut Kohl, Hildegard Hamm-Brücher und Egon Bahr, dem Physiker Carl-Friedrich von Weizsäcker (1912-2007), dem Intendanten des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm, den früheren bayerischen Landesbischöfen Hermann von Loewenich (1931-2008) und […]

Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Dr. h.c. Charlotte Knobloch, erhält den „Tutzinger Löwen“. Sie ist nach den Politikern Helmut Kohl, Hildegard Hamm-Brücher und Egon Bahr, dem Physiker Carl-Friedrich von Weizsäcker (1912-2007), dem Intendanten des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm, den früheren bayerischen Landesbischöfen Hermann von Loewenich (1931-2008) und […]

Tutzinger Löwe für Bartholomaios I.
Religion

Tutzinger Löwe für Bartholomaios I.

19.05.2014

Erstmals hat ein orthodoxer Geistlicher den „Tutzinger Löwen“ erhalten. Das Ehrenoberhaupt der weltweiten Orthodoxie, Bartholomaios I., nahm ihn im Rahmen eines festlichen Abendessens am 17. Mai entgegen, das die Griechische Akademie e. V. in München für ihn ausrichtete. Die Auszeichnung steht nach den Worten des Direktors der Evangelischen Akademie Tutzing, […]

Erstmals hat ein orthodoxer Geistlicher den „Tutzinger Löwen“ erhalten. Das Ehrenoberhaupt der weltweiten Orthodoxie, Bartholomaios I., nahm ihn im Rahmen eines festlichen Abendessens am 17. Mai entgegen, das die Griechische Akademie e. V. in München für ihn ausrichtete. Die Auszeichnung steht nach den Worten des Direktors der Evangelischen Akademie Tutzing, […]