Jugend

Jugend

Junge Menschen – junge Themen. Die Evangelische Akademie Tutzing legt großen Wert auf die Beteiligung junger Menschen an den wichtigen Diskursen unserer Zeit. Mit besonderen Formaten versucht insbesondere das Junge Forum, Schülerinnen und Schüler, Studierende und junge Erwachsene anzusprechen. Die Schülerakademie und die Abiturtagung sind hier eine feste Einrichtung im Jahresprogramm.

Persönliche Orientierung und Entwicklung, Positionierung in der Gesellschaft, Fragen der nachhaltigen Entwicklung, Bildung, soziale und politische Partizipation, Leben und Wirken in der digitalen Welt – diese Themenbereiche werden immer wieder in Veranstaltungen für, von und mit Jugendlichen aufgegriffen.

Spielraum – Denkraum. Die Akademie möchte auch für junge Menschen ein Ort sein, an dem Sie frei von Benotung, Bewertung und Leistungsmessung über „Ihre“ Themen nachdenken, diskutieren, Ideen entwickeln, Pläne schmieden, reflektieren können. Dies gilt für Formate des Jungen Forums wie auch für alle anderen Veranstaltungen der Akademie. Dabei werden immer wieder neue Methoden, Motive, Formate ausprobiert.

Jugend
Ein neues Wir
Gesellschaft & Soziales

Ein neues Wir

14. Januar 2018

Religionen im Spannungsfeld zwischen Verbundenheit und Rassismus. Auf der Suche nach der eigenen religiösen Identität im Austausch miteinander: ein interreligiöser Jugendtag zur Begegnung und zum gegenseitigen Verstehen. Junges Forum
 
Abitur und dann?
Bildung

Abitur und dann?

23. - 24. Februar 2018

Durchstarten oder kreative Pause? Studium oder Ausbildung? Was soll ich? Was kann ich? Was will ich? Was geht? Wir nehmen uns Zeit und Raum, den eigenen Weg zu ? nden. Junges Forum
Die Magie des Erzählens – Kinder- und Jugendliteratur
Jugend

Die Magie des Erzählens – Kinder- und Jugendliteratur

04. - 06. Mai 2018

Die Harry-Potter-Serie hat Nichtleser zu Lesenden gemacht und die Kinder- und Jugendliteratur „verwandelt“. Wie ist der Erzählkosmos beschaffen, der solche Faszination ausgelöst hat? Die Abenteuer eines Zauberlehrlings als literarisches Ereignis, als kulturelles Phänomen und als Einstieg in neues kinder- und jugendliterarisches Erzählen über Medien- und Altersgrenzen hinweg.
Outdoor – Grenzen – Weite
Gesellschaft & Soziales

Outdoor – Grenzen – Weite

18. - 20. Mai 2018

Stand Up Paddling, Yoga, Wandern – Sinneseindrücke im Freien. Natur und Weite selbst erfahren. Grenzen und Entgrenzungen reflektieren mit persönlichem und politischem Fokus. Zeit für ein Outdoor-Erlebnis für junge Menschen in Studium und Arbeit. Junges Forum