70 Jahre Akademiearbeit: Zitate zum Jubiläum
Jede Teilnahme an Tutzinger Debatten ist eine intellektuelle und persönliche Bereicherung
Wolfgang Ischinger, Vorsitzender, Munich Security Conference (MSC)
Programm
Psychopharmaka
Ethik & Gesundheit

Psychopharmaka

08. - 09. Mai 2018

Viele Medikamente verändern die Stoffwechselvorgänge im Gehirn und  beeinflussen psychisches Erleben. Ist die Gabe von Psychopharmaka immer notwendig und wer entscheidet darüber? An der Einnahme von Medikamenten scheiden sich die Geister – in Wissenschaft  und Öffentlichkeit, aber auch im wichtigen Trialog von Patienten, Angehörigen und Behandelnden.
1968/2018: Pop – die friedliche Revolution?
Gesellschaft & Soziales

1968/2018: Pop – die friedliche Revolution?

11. - 13. Mai 2018

Love Peace Freedom: spielen, reimen, tanzen als emanzipatorische Sinnlichkeit.  War Pop nicht rebellisch genug, sollte Terror die Gesellschaft  befreien. Denn nur angepasst, Trost ohne Einspruch, geht Pop im Kommerz auf. Was sind heute Signaturen der anderen, bunten, vielfältigen Welt? Politik? Wo Pop ist, da ist vorne?
Selbstoptimierung – was sonst?
Psychologie & Lebensfragen

Selbstoptimierung – was sonst?

14. - 15. Mai 2018

Das Selbst ist die Ressource der postindustriellen  Arbeitswelt: es wird „verwirklicht“ und umsorgt, aber eben auch rationalisiert und ausgebeutet. Dabei stößt Selbstoptimierung an Grenzen: Enttäuschung, Erschöpfung, Exit. Lässt sich die Spirale der Selbstoptimierung weiter drehen, jetzt mit digitaler, pharmazeutischer und spiritueller Hilfe? Oder wie macht das „erschöpfte Selbst“ weiter?
Tagung in Tutzing.
Outdoor – Grenzen – Weite
Gesellschaft & Soziales

Outdoor – Grenzen – Weite

18. - 20. Mai 2018

Stand Up Paddling, Yoga, Wandern – Sinneseindrücke im Freien. Natur und Weite selbst erfahren. Grenzen und Entgrenzungen reflektieren mit persönlichem und politischem Fokus. Zeit für ein Outdoor-Erlebnis für junge Menschen in Studium und Arbeit. Junges Forum