Referat für Kunst, Kultur, Bildung und Digitales

Judith Stumptner (*1981) studierte Theater- und Medienwissenschaft sowie Buchwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Jagiellonien-Universität Krakau. Später folgte berufsbegleitend ein Kulturmanagement-Studium. Von 2008 bis 2010 arbeitete sie als Robert-Bosch-Kulturmanagerin in Czernowitz (Ukraine), wo sie den Aufbau eines Kulturzentrums sowie die Konzeption und Durchführung eines breit angelegten Kulturprogramms verantwortete. Zurück in Deutschland, übernahm sie bei der Leipziger Buchmesse die Position der Projektreferentin für den Internationalen Bereich und die Antiquariatsmesse. Seit November 2011 ist sie Studienleiterin für Kunst, Kultur, Bildung und Digitales an der Evangelischen Akademie Tutzing. Neben der inhaltlichen Arbeit betreut sie die Social Media Aktivitäten der Akademie. Seit August 2017 ist sie zudem Stellvertretende Akademiedirektorin.

Themen

Bildung
Digitale Welten
Kunst & Kultur